Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Sommerliche Dance-Vibes

Kleak & Veebu feat. Noa Angell - Come & Go

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Kleak & Veebu feat. Noa Angell - Come & Go"Come & Go" von Kleak & Veebu feat. Noa Angell.

Am 11. Juni veröffentlichte das italienische Produzentenduo Kleak & Veebu ihren neusten Track “Come & Go“. Die sommerliche Nummer erschien via Frequency Music und soll den Erfolg des Duos weiter ausbauen und Teil ihrer noch in diesem Jahr erscheinenden EP sein. Für die Produktion holten sich die beiden Jungs Vocal-Unterstützung von Sängerin Noa Angell, die bereits den Gesang in ihrer Single “Where You Are“ übernommen hat. Ob uns auch dieses Release der Italiener überzeugen kann, erfahrt ihr im Folgenden. 


Come & Go - Tanzbare Dance-Pop-Single für den Sommer

Doch bevor wir genauer auf den Song an sich eingehen, wollen wir noch kurz auf die Interpreten zu sprechen kommen. Kleak und Veebu beziehungsweise Nico und Pietro lernten sich bereits während der Schulzeit kennen und gründeten gemeinsam eine Schulband. Seit 2016 widmen sich die beiden der elektronischen Musik. Seit dem haben sie eine steile Entwicklung hingelegt und viele extrem starke SIngles veröffentlicht, die bereits von weltweit bekannten DJs wie Don Diablo oder Lucas & Steve gespielt wurden. Anfang Februar veröffentlichten sie dann ihre Single “Where You Are“ für die sie ebenfalls mit Sängerin Noa Angell zusammenarbeiteten. Während für die junge Sängerin der Track mit knapp 400.000 Spotify-Streams schon jetzt der größte Erfolg ihrer noch jungen Karriere ist, konnte das Duo im vergangen Jahr mit “Let You Down“ einen noch erfolgreicheren Song produzieren. Mit “Come & Go“ wollen sie ihre Fanbase nun weiter vergrößern.

Featured Track (Werbung)

“Come & Go“ handelt inhaltlich von einer nicht vollendeten Liebesbeziehung, die in gerade zu enden scheint. Auch musikalisch kommt dieser Zwiespalt zwischen Freude und Trauer zum Vorschein. Einerseits klingt der Drop durch die Synth sommerlich, aber zeigt auch gleichzeitig der Schmerz, der durch diese nicht erfüllte Liebe entstanden ist. Das Instrumental ist allgemein jedoch tendenziell eher euphorisch gehalten. Im Drop sind zudem Adlibs von Feature-Artist Noa Angell zu hören, die den Track mit ihrem Gesang unglaublich bereichert. Die Nummer klingt bereits nach weniger als zweieinhalb Minuten mit einem kurzen Piano-Outro aus.

Fazit: Mit “Come & Go“ liefern uns Kleak & Veebu eine sommerliche Dance-Single mit Ohrwurmcharakter. Sängerin Noa Angell bereichert mit ihrem atemberaubenden Gesang die Nummer und hebt sie auf ein noch höheres Niveau. Die Single knüpft genau da an wo die drei in ihrer letzten Zusammenarbeit “Where You Are“ aufgehört haben. Wir können euch die Nummer nur ans Herzlegen und empfehlen euch selbst mal hinein zu hören.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 51% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Jannik Pesenacker

Mein Name ist Jannik Pesenacker und ich bin im August 2018 der Dance-Charts Redaktion beigetreten. Die Musik hat sich neben dem Fußball zu einer meiner größten Leidenschaften entwickelt. Dance-Charts ermöglicht mir, mein Interesse für die Musik auszuleben und lässt mich gleichzeitig den Beruf des Journalisten näher kennenlernen.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version