Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Außergewöhnlicher Genre-Mix

Wankelmut - Sweet Goodbye

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Wankelmut - Sweet Goodbye"Sweet Goodbye" von Wankelmut.

Deep-House und 2-Step - das klingt nach einer ungewohnten Kombination. Wenn man sich aber die neue Single von Wankelmut anhört, welche mit dem Titel “Sweet Goodbye“ am 6. August erschienen ist, geht dieses musikalische Konzept mehr als gelungen auf. Nicht nur haben uns sofort in den hitverdächtigen Track verliebt: Bei Spotify geht der Song inzwischen auf 100.000 Streams zu. Wir möchten euch die Nummer gerne näher vorstellen.


Wankelmut

Über Wankelmut müssen wir euch eigentlich nicht mehr viel erzählen, konnte sich der EDM-Künstler doch im Jahr 2012 mit seinem Remix zu “One Day/ Reckoning Song“ von Asaf Adivan & The Mojos sich an der Chartspitze in Deutschland, Österreich und Schweiz platzieren. Bis zum heutigen Tag hat der Deep-House-Track mehr als 200 Mio. Aufrufe sowohl auf Spotify als auch auf YouTube erreicht. Seine nachfolgende Single “My Head Is A Jungle“ erreichte ebenso die Top 20 in ganz Europa. Remixes durfte der Berliner DJ und Musikproduzent, der mit gebürtigem Namen Jacob Aaron Dilßner heißt, für Stars wie Lenny Kravitz, Dennis Lloyd oder Gossip anfertigen. In den letzten Jahren sind Collabs mit nahmhaften Sängern und Produzenten wie z.B. Mando Diao-Sänger Björn Dixgard, Svea, Charlotte OC, Jack Wins, Svea oder Lucas Estrada entstanden. Bei WDR 1 Live läuft seit mehreren Jahren Wankelmuts eigene Radioshow. Im vergangenen Jahr startete er sein eigenes Label WKLMT.

Featured Track (Werbung)

Sweet Goodbye

Mit Releases wie “Sadboi“, “Heartbeat“ oder “Oh Love“ hat Wankelmut auch in diesem Jahr seine musikalische Vielfalt aufs Neue unter Beweis gestellt. Daran schließt “Sweet Goodbye“ nahtlos an: Der sommerliche Dance-Pop-Song startet nach einem atmosphärischen Intro, welches kurz den Refrain zitiert, nach wenigen Sekunden in die erste Strophe. Die Komposition birgt eine gewisse Melancholie in sich und geht gleichermaßen nach Ohrwurm-Prinzip schnell ins Ohr.  Die weibliche Gastsängerin bringt das gelungene Build Up nach bester House-Manier mit ihrer traumhaften Stimme zum Kochen, ehe wir im Refrain überrascht werden: Hier setzt ein flotter 2-Step-Beat ein, der sich bestens in das hochwertige Sound Design einfügt und fortan den Rhythmus des Sound Designs vorgibt. Dieses bringt im restlichen Verlauf seiner Spielzeit durch variierende Songverläufe die Detailverliebtheit des Produzenten erneut ans Tageslicht.

Fazit: Mit “Sweet Goodbye“ hat Wankelmut erneut eine starke Single am Start. Aus der Verschmelzung von 2-Step und Deep-House ist ein grandioser Dance-Pop-Track mit Sommerfeeling entstanden, dessen prägnante Melodie nicht zuletzt durch tolle weibliche Vocals glänzen kann. EDM-Fans und DJs sei der Track wärmstens für Playlists und Mix-Sets empfohlen.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 72% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Theo · Vor 1 Monaten
    Nicht so mein Geschmack
Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases - die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version