Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Don´t Tell Bob Music präsentiert:

Music Promo: 'ANDREW YOUNG feat. Chris Odd x Rizle - FUNKYTOWN'

(Geschätzte Lesezeit: 1 Minute)

ANDREW YOUNG feat. Chris Odd x Rizle - FUNKYTOWN"FUNKYTOWN" von ANDREW YOUNG feat. Chris Odd x Rizle - neu in unserer Promo.

Nach seiner ersten Dance/House Collaboration mit Markus Schulz letzten Jahres (Born To Be Free) ins Club Segment, setzte Andrew Young aus Liverpool, einer der besten und erfolgreichsten Saxophonisten weltweit, diesen Stil nun fort.

Nach einer rasch wachsenden Community, abseits seines doch eher konservativen Stammpublikums (Gold in Südafrika und Asien) und der größeren Nachfrage nach dieser Art, zwei verschieden Musikstile zu verbinden, hat Andrew diesmal mit dem niederländischen DJ/Producer Team Chris Odd und Rizle zusammengearbeitet. Chris Odd welcher schon erfolgreiche Releases wie: „In The Air Tonight”, “Heavy Heart” und “Close My Eyes” veröffentlichte, produzierte diesmal den All Time Disco Klassiker „FUNKYTOWN“ von Lipps Inc. in einer modernen und außergewöhnlichen
Version.

Andrew tourt derzeit wieder in Südafrika vor ausverkaufen Publikum, und wird 2022 mit diversen DJs auch in Clubs zu sehen/hören sein.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 83.91% - 11 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Corinna · Vor 3 Monaten
    Super Remix ????????
    • This commment is unpublished.
      Corinna · Vor 3 Monaten
      Die Fragezeichen sollen viele Daumen hoch sein, funktioniert nur leider nicht im Kommentarfeld
  • This commment is unpublished.
    Theo · Vor 3 Monaten
    Wer das Original geliebt, wird hier eher enttäuscht finde ich.
Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

 

Mobile Version