Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Kate Bush Cover

dEVOLVE - Running Up That Hill

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

dEVOLVE - Running Up That Hill"Running Up That Hill" von dEVOLVE.

Uns erreichen zur Zeit täglich Dance-Coverversionen von Kate Bush' 80er Hit "Running Up That Hill". Eine davon ist die Version von dEVOLVE. Der Track greift geschickt den Vibe des Originals auf, spielt gekonnt mit Arpeggios und transportiert allgemein den Flair der 80er Jahre. Wir möchten an dieser Stelle den Track vorstellen und euch auch den Artist empfehlen. 2016 landete er sogar einen Hit. Dazu aber mehr im nachfolgenden Absatz...


dEVOLVE

dEVOLVE ist ein in Florida ansässiger, genreübergreifender Künstler, dessen Sound in einem breiten Spektrum von Genres verwurzelt ist, darunter House und Big Room und Urban. Mehr als 50 Mio. Streams konnte er bereits erzielen. Stars wie The Chainsmokers, David Guetta, Dillon Francis, Diplo, Major Lazer und Marshmello haben seine Tracks und Produktionen gespielt. 2016 gelang ihm mit "Higher" ein echten Hit. Weltweiter Radio-Support folgte. Mit "Put It on" und "Kill The Club" schaffte er ebenfalls extrem erfolgreiche Veröffentlichungen. Nun hat er sich an den aktuellen Nummer-Eins-Hit "Running Up That Hill" von Kate Bush gewagt und covert diesen 80s Klassiker.

Featured Track (Werbung)

Running Up That Hill

Der Track beginnt ganz im Stile der 80er, ganz im Vibe des Originals mit einem Arpeggio, das von einem analogen Synth gespielt wird. Die Vocals sind nahe dem Original und schon fühlen wir uns in die Mid-80s zurückversetzt. "Stanger Things" sei dank. Synthwave ist zur Zeit auch mega angesagt. Je näher sich der Track von dEVOLVE dem ersten Drop nähert, desto stärker verändert sich allerdings sein Charakter. Im Mainpart setzt ein Tech House Beat ein und für eine kurze Zeit werden die 80s Elemente verschwinden. Aber nicht lange - dann sind sie zurück. Es ist ein spannendes Genre-Crossover, das uns der US-amerikanische Produzent dEVOLVE hier präsentiert. Ein gelungenes Cover!

Fazit: Es gibt zur Zeit extrem viele Cover von "Running Up That Hill". Die Version von dEVOLVE zählt zu den besten. Es ist die Mischung aus 80s Synthwave und Tech House, die hier den Reiz ausmachen.

 

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 74.67% - 6 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    DJ KITON · Vor 5 Monaten
    Gruselig!,da hören die Kinder in einer Serie einen guten Track u. da die Junge Generation ja soo Kreativ ist, wird mal drauflosgecovert,wieder mit "Billig Sounds" ohne Ideen.Zu meiner Verwunderung ist der Track länger als 2 Minuten produziert,Bravo!
  • This commment is unpublished.
    Bernd · Vor 5 Monaten
    Es gibt einfach nur eine sehr gute Version von dem Song ? und das ist das Orginal ??
Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

 

Mobile Version