Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


21
Okt
2014

Noch zwei Tage darf jeder abstimmen

MTV Europe Music Awards 2014

Zum ersten Mal in der Geschichte des MTV Europe Music Awards dürfen 6 Künstler und Bands aus Deutschland hoffen, die Trophäe für den „Best German Act“ in den Händen zu halten. Am 09.11. werden die MTV Euope Music Awards in Glasgow, Schottland vergeben. Abstimmen kann bis Mittwochnacht (22.11.2014) jeder per Mausklick im Internet. Wer die deutschen Nominierten sind und wo und für wen ihr noch jetzt abstimmen könnt, erfahrt ihr hier.

 

MTV Europe Music Awards

Bereits seit 1994 gibt es die MTV EMA’s. Sie wurden als Europäische Variante des MTV Video Music Awards (VMA) gegründet. Die Zuschauer von MTV (und alle anderen ebenfalls) können ihre Favouriten im Internet wählen und so abstimmen, wer eine der begehrten Trophäen in den Händen halten darf. Dabei wird diese große Show in die ganze Welt über TV und Internet übertragen und kann so von über 1 Milliarde Menschen gesehen werden.

 

MTV EMA’s 2014

Bereits zum 20. Mal finden jetzt die Europe Music Awards statt und sind weltweit eine sehr geschätzte Show. Die Gastgeber des Events waren immer sehr Hochkarätig. Die erste Show wurde von Tom Jones begleitet, aber auch Namen wie Robbie Williams (1996), Wyclef Jean (2000) oder P. Diddy (2002) und Christina Aguilera (2003) gaben sich die Ehre. Sehr humorvoll hat dies Borat (2005) gemeistert und sogar „Germanys Next Top Model“ Moderatorin und Supermodel sowie Powerfrau Heidi Klum hat die Show als Host im letzten Jahr moderiert.

Dieses Jahr wird die Rap-und Gesangsicone Niki Minaj Gastgeber der EMA’s sein.

Live Auftritte wird es unter anderem von dem DJ Star der letzten Jahre geben: Calvin Harris wird neben Kiesza und Charlie XCX perfofmen. Dazu gesellen sich Namen wie Ariana Grande oder Ed Sheeran zum diesjährigen Lineup. Für Harris ist dies sicher ein ganz besonderes Ereignis, da wer gebürtiger Schotte ist.

 

Best German Act – die Nominierungen

Dieses Jahr finden die MTV EMA’s in Glasgow – der Hauptstadt von Schottland, Großbritannien, statt und zum ersten Mal gib es die Kategorie „Best German Act“.

Zu den Glücklichen aus Deutschland zählen

  • Cro
  • Marteria
  • Max Herre
  • Milky Chance
  • Revolverheld
  • Sido

Sie setzten sich gegen die Konkurrenten Adel Tawil, Andreas Bourani, Casper, Kollegah und Zedd durch und können jetzt darauf hoffen, dass sie genug Stimmen bekommen.
Gewählt werden kann noch bis Mittwoch Nacht und dass von jedem, der einen Internetanschluss besitzt. Einfach dem Link hier folgen und Abstimmen:

http://de.mtvema.com/abstimmen#cat=best-german

Weitere Kategorien:
In insgesamt 16 Kategorien darf die Internetgemeinde in diesem Jahr abstimmen. Welche das sind und für wen ihr abstimmen könnt so ihr wollt, lest ihr hier:

 

Bester Song:
Ariana Grande – Problem ft. Iggy Azalea
Eminem – The Monster ft. Rihanna
Katy Perry – Dark Horse ft. Juicy J
Pharrell Williams – Happy
Sam Smith – Stay With Me

Bester Pop
Ariana Grande
Katy Perry
Miley Cyrus
One Direction
5 Seconds Of Summer

Bester Weiblicher Act
Ariana Grande
Beyonce
Katy Perry
Nicki Minaj
Taylor Swift

Bester Männlicher Act
Ed Sheeran
Eminem
Justin Bieber
Justin Timberlake
Pharrell Williams

Bester Live
Beyonce
Bruno Mars
Justin Timberlake
Katy Perry
One Direction

Bester Newcomer
Ariana Grande
Charli XCX
Kiesza
Sam Smith
5 Seconds Of Summer

Bester Rock-Act
Arctic Monkeys
Coldplay
Imagine Dragons
Linkin Park
The Black Keys

Bester Alternative-Act
Fall Out Boy
Lana Del Rey
Lorde
Paramore
Thirty Seconds To Mars

Bester Hip Hop
Drake
Eminem
Iggy Azalea
Nicki Minaj
Kanye West

Bester Electronic
Afrojack
Avicii
Calvin Harris
David Guetta
Hardwell

Bester Look
Iggy Azalea
Katy Perry
Nicki Minaj
Rita Ora
Taylor Swift

Bester Push
Ariana Grande
Charlie XCX
Cris Cab
John Newman
Jungle
Kid Ink
Kiesza
Lorde
Sam Smith
Zedd
5 Seconds Of Summer

Beste World Stage
Afrojack
B.O.B.
Ellie Goulding
Enrique Iglesias
Fall Out Boy
Flo Rida
Hardwell
Imagine Dragons
Kings Of Leon
Linkin Park
Nicole Scherzinger
Pharrell Williams
Simple Plan
The Killers

Bestes Video
Iggy Azalea – Black Widow ft. Rita Ora
Katy Perry – Dark Horse ft. Juicy J
Kiesza – Hideaway
Pharrell Williams – Happy
Sia – Chandelier

Biggest Fans
One Direction
Justin Bieber
5 Seconds of Summer
Ariana Grande
Nicki Minaj

MTV European Music Awards 2014Foto: http://de.mtvema.com/press

 



Desktop Version