Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Wednesday, 07. December 2016

USER-AREA LOGIN


10
Dez
2014

Calvin Harris verdient mehr als alle anderen

Die bestbezahlten Musiker der Welt 2014

Das Calvin Harris gut verdient, wissen wir bereits. Seit Jahren führt er die Liste der Top-DJs mit dem höchsten Einkommen an. Nun hat das Forbes Magazin bekanntgegeben, welche Musiker die bestverdienenden weltweit für das Jahr 2014 sind. Und siehe da - Calvin Harris ist auch in dieser Liste ganz weit oben. Er verdiente im Jahr 2014 mehr als Lady Gaga und Drake zusammen.

Ganz oben auf der Liste der bestbezahlten Musiker der Welt 2014 steht Dr. Dre. Er verdiente 620 Mio. US-Dollar. Dies ist sicherlich auch durch den Verkauf seiner Headphone-Marke ("Beats by Dr. Dre") an Apple geschuldet. Beyoncé kommt auf 115 Mio. Dollar. Weitere Top-Verdiener sind Bruce Springsteen ($81 Mio.), Justin Bieber ($80 Mio.) and One Direction ($75 Mio.). Gleich danach taucht schon Calvin Harris auf.

Er konnte sich zwischen Paul McCartney ($71 Mio.) und  Country-Sänger Toby Keith ($65 Mio.) platzieren. Superstar Taylor Swift verdiente im Jahr 2014 64 Mio. US-Dollar mit ihrer Musik und ranked damit noch vor Jay Z ($60 Mio.), Justin Timberlake ($57 Mio.), Rihanna ($48 Mio.), Katy Perry ($40 Mio.), Jennifer Lopez ($37 Mio.), Miley Cyrus ($36 Mio.), Lady Gaga and Drake ($33 Mio. jeweils).

Die bestbezahlten Musiker der Welt 2014

 



Mehr zum Thema: bestbezahlten
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version