Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 05. December 2016

USER-AREA LOGIN


06
Mai
2015

Coverversion des House-Klassikers

DJ Tonka & Stefan Rio - I Gotta Let You Go » Official Video

Mit der "I Gotta Let You Go" erscheint am morgigen 08. Mai 2015 eine weitere Cover-Version des Dance-Klassikers "Gotta Let You Go", die seiner Zeit vom Projekt Dominica veröffentlicht wurde. DJ Tonka und Stefan Rio haben sich des Themas angenommen und eine 2015er Version inklusive Musikvideo produziert. Mit Nitron / SONY Music im Rücken geht das Werk nun ins Rennen um die vorderen Chart-Platzierungen. Wie gut der Track geworden ist, und warum DJ Tonka bereits Erfahrungen mit der "Gotta Let You Go" sammeln konnte, erfahrt ihr im Folgenden.

 

DJ Tonka & Stefan Rio

Thomas-René Gerlach wurde in Mainz geboren und ist vor allem unter dem Namen DJ Tonka bekannt. Mit ihm verknüpft man unweigerlich den klassischen House-Sound, ab Mitte der 90er Jahre in Deutschland enorm an Popularität gewonnen hatte. Mit seinem Hit "She Knows You" veröffentlichte er 1998 einen Chart-Hit (Platz 14). 2000 schob er einen weiteren Hit ("Don't Be Afraid)" - Platz 29 Media Control - nach. Auch als Remixer macht er sich einen Namen. So interpretierte er Werke von Künstlern wie Celvin Rotane, Salt´N´Pepa, Robin S., Dabruck & Klein, Arty, The Disco Boys oder Laserkraft 3D neu. Im Jahr 2000 remixte er zudem die "Gotta Let You Go" von Dominica...

Stefan Richly alias Stefan Rio ist ein Kind des Ruhrgebietes. Mit viel musikalischem Talent ausgestattet begann er 2003 professionell Dance Musik zu veröffentlichen. Mit dem Projekt Verano ging es los. Remixe für Acts wie Cascada, C-Bool, Spezial D. folgten. Aber auch als Produzent von Acts wie De-Grees, Walker & Daniels, Jasper und Ti-Mo tritt Stefan Rio in Erscheinung. Bei der "I Gotta Let You Go" hört man deutlich die gelungene Sound-Signature des aus Hagen stammenden Produzenten raus; glasklarer und optimal gemischter Klang ist sein Markenzeichen. 

 

I Gotta Let You Go

Das Original dieser Nummer ("Dominica - Gotta Let You Go") wurde bereits im Jahr 1994 erstmals in den Niederlanden via Outland Records veröffentlicht. Seit dem folgten viele Neuinterpretationen (z.B. Michael Mind Project) und Remixe. So haben bekannte Künstler wie DJ Antoine vs. Mad Mark, Phil Fuldner und Armin van Buuren im Laufe der Zeit Mixe zu diesem Thema produziert. Im Jahr 2000 folgte der eine Hit-Mix...DJ Tonka brachte mit seinem Edit die Discotheken zum Tanzen und verhalf dem Song zu einem echten Club-Hit.

Die 2015er Neuauflage von DJ Tonka & Stefan Rio gelingt das Kunststück den House-Charme des Original beizubehalten und mit dem modernen Club-Sound zu verknüpfen. Im offiziellen Musikvideo erleben wir eine Mischung aus klassischen Filter-House mit genre-typischen Piano-Klängen und angesagtem Future House des Jahres 2015. Diese Kombination lässt den Titel zu einer tollen Mitsing-Nummer werden, die perfekt für die Peaktime im Club geeignet sein dürfte. Wer als DJ die Gratwanderung zwischen coolem Sound sowie kommerzieller Gute-Laune-Musik meistern möchte, kann auf diese Veröffentlichung zurückgreifen. Die "I Gotta Let You Go" ist äußerst gut gelungen!

DJ Tonka & Stefan Rio - I Gotta Let You Go

 

DJ Tonka & Stefan Rio - I Gotta Let You GoFazit: Die "DJ Tonka & Stefan Rio - I Gotta Let You Go" ist zum einen eine ehrwürdige Verneigung vor dem Original von Dominica, als auch eine starke Club-Nummer für das Jahr 2015. Wer auf feinsten House steht, sollte sich diese Veröffentlichung nicht entgehen lassen. Nicht umsonst ist der Track auf der "Club Sounds Vol. 73" anzutreffen.

 

 

 



Mehr zum Thema: DJ Tonka Stefan Rio
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Passende Artikel zum Thema
Desktop Version