Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


03
Jun
2015

Viel nackte Haut - der Sommer kann kommen!

Musikvideo » R.I.O. feat U-Jean - Sun Is Up

R.I.O. melden sich zusammen mit Sänger U-Jean für den anstehenden Sommerhit 2015 zurück. Das offizielle Musikvideo zur "Sun Is Up" wurde soeben veröffentlicht. Damit ist der Startschuß für das Wettrennen um die Dance-Hymne 2015 gefallen. Einige kennen den Gute-Laune-Song vielleicht schon von der "Kontor - House Of House 21", die Ende Mai erschien. Wer nicht, hat nun hier die Möglichkeit dazu. Die "Sun Is Up" (ist übrigens kein Cover des Inna Hits) erschien bereits am 22. Mai 2015. Wollen wir daher einen genaueren Blick auf das Video zur Single werfen, dass brandaktuell auf YouTube veröffentlicht worden ist.


R.I.O.

Mit Sänger Tony T. begann die erfolgreiche Karriere von R.I.O. Hinter dem Projekt stehen und standen seit jeher die Dance-Produzenten Manuel „Manian“ Reuter und Yann „Yanou“ Pfeifer. 2007 gab es das erste Release, das mit lateinamerikanischen House-Sounds den Nerv der Leute traf. Mit Tracks wie „Shine On“ und „When The Sun Comes Down“ schafften sie 2008 den kommerziellen Durchbruch in den Club-, und Dance-Charts. Sie wurden ein vielgefragter Dance-House-Act. Als 2010 dann ihr erstes Studioalbum erschien, waren sie aus der Szene nicht mehr wegzudenken, zumal Reuter und Peifer auch an weiteren großen Acts parallel wie Spencer & Hill oder Cascada arbeiteten.

Nach dem Bruch mit Tony T. Im Früjahr 2012 bekam die Gruppe mit Sänger U-Jean ein neues Gesicht und eine neue musikalische Ausrichtung. Auch die neue Single "Sun Is Up" singt er. Hits wie „Turn This Club Around“ oder „Summer Jam“ sind weniger zum entspannen als mehr zum feiern gemacht worden. Im Jahr 2014, Manian wirbelt als ein Teil des internationalen EDM-Projekt "twoloud" das Business musikalisch durcheinander, knüpfen die drei an vergangene Erfolge an und bringen mit „One in a Million“ ihren nächsten Hit auf den Markt. Mit "Thinking Of You" ging die Reise von R.I.O. im März 2015 weiter. Die "Sun Is Up" ist ein weiterer Schritt in der langen und erfolgreichen Geschichte von R.I.O.

 

Sun Is Up

Die Eigenkomposition, die wir im Video hören, ist eine Mischung aus klassischen House-Sounds und modernen Dance-Elementen. Lange Filter-Fahrten durch die Synth-Lines sorgen für einen Hauch Retro-House aus Frankreich. Im Mainpart fühlen wir uns sofort an ältere Produktionen von Daft Punk oder Stardust erinnert. Das wird durch die Talk-Box Effekte der Vocal unterstrichen. Sowieso steht die Vocal von U-Jean im Fokus der "Sun Is Up". Gute Laune und jede Menge Kraft und Energie versprüht der Track.

Das Video ist recht einfach gehalten und baut vor allem auf nackter Haut und hübschen Frauen. Eine konkrete Geschichte wird nicht unbedingt erzählt. Das gewinnt zwar in dieser Form keinen Oscar, erfüllt aber seinen Zweck. Vor allem aber geht es sportlich zu. Wie das ganze aussieht, checkt ihr im Video, das wir unterhalb dieses Artikels für eich eingebunden haben.

R.I.O. feat U-Jean - Sun Is Up

Fazit: Die "R.I.O. feat U-Jean - Sun Is Up" ist eine typische R.I.O. Single. Hitverdächtig. Gute Laune. Sommerlich. Alle diese Stichworte treffen auf den Titel zu. Wer auf kommerziellen Dance in höchster Qualität mit hervorragenden Vocals steht, ist hier an der richtigen Adresse. Das Musikvideo liegt zwar nicht ganz auf dem Niveau des Songs, kann aber durch viel nackter Haut überzeugen ;)

 

 



Mehr zum Thema: R.I.O. U-Jean
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version