Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 03. December 2016

USER-AREA LOGIN


09
Jun
2015

Bitte mehr von solchen Aktionen!

Dillon Francis: spielt auf Bar Mitzwa und spendet 15.000$ Gage

DJ und Produzent Dillon Francis (Hit: "Get Low") hat am vergangenen Wochenende auf einer privaten Bar Mitzwa Feier (jüdisches Fest) den DJs gespielt. Während er sein Set bei diesem äußerst ungewöhlichen Event spielte, twitterte er fleißig nebenher (siehe unten). Wie dem auch sei...er spendet seine Gage in Höhe von 15.000 US-Dollar einem guten Zweck.

 

Awesome Shit 

Er zählt zu den besten EDM Produzenten weltweit. Auch wenn er als Person noch nicht im extremen Mainstream - zumindest hier in Deutschland - angekommen ist. Seine "Get Low", die er zusammen mit DJ Snake produzierte, gilt mittlerweile ein moderner Klassiker. Aber auch seine Kollaborationen mit Martin Garrix, KSHMR oder Major Lazer sind ganz großes musikalisches Kino. Das Besondere an Dillon Francis ist, dass er sich nicht auf ein Genre festlegt. Egal ob Moombahton, Electro-House oder Bigroom EDM - Dillon Francis beherrscht viele Facetten aktueller Dance-Musik. Das merkt man auch bei seiner Zusammenarbeit mit Kygo.

Auf seiner Webseite richtete Dillon Francis vor Kurzem eine "Awesome Shit" Rubrik ein (siehe hier). Hier konnten Fans ziemlich sinnlose Dinge kaufen. Aber ein paar coole Sachen waren dabei. Unter anderem konnte man ihn als DJ buchen. Das tat dann auch eine jüdische Familie. Zur Bar Mitzwa Feier ihres 13-jährigen Sohnes kam der EDM-Star angereist. Ohne einen wirklichen Plan zu haben, was er spielen sollte. Aber lest am besten selbst, die Tweets von Dillon im Folgenden...Auf jeden Fall ziehen wir den Hut, dass er die komplette Gage aus seiner "Awesome Shit" Rubrik für wohltätige Zwecke spendet. Bitte mehr von solchen Aktionen! 

Dillon Francis

 



Mehr zum Thema: Dillon Francis
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version