Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

MONTAG, 25. September 2017

USER-AREA LOGIN


29
Aug
2017

YouTube- und Spotify-Rekord eingestellt

Taylor Swift bricht mit neuer Single “Look What You Made Me Do“ Rekorde

Taylor Swift bricht mit neuer Single “Look What You Made Me Do“ RekordeTaylor Swift

Die neue Single von Taylor Swift “Look What You Made Me Do“ wird derzeit heiß diskutiert. Ob es sich hier nun um qualitativ hochwertige Musik handelt oder nicht, Taylor Swift polarisiert und hat mit ihrer neuen Single schon jetzt gleich zwei Rekorde gebrochen. Die neue Single hat auf YouTube die meisten Klicks innerhalb von 24 Stunden erhalten. Das Lyric-Video wurde innerhalb eines Tages 19 Millionen Mal aufgerufen. Damit verdrängte sie The Chainsmokers und Coldplay, die es auf gerade einmal neun Millionen geschafft haben. Auf Spotify wurde “Look What You Made Me Do“ innerhalb des ersten Tages über acht Millionen Mal gestreamt. Der Rekord hier gehörte bisher Ed Sheeran und seiner Single “Shape Of You“, die fast sieben Millionen Mal gestreamt wurde.


Noch mehr Potenzial

Nach der Veröffentlichung des Lyric-Videos kam am 27. August das richtige Musikvideo zu der Single heraus. Nach einem Tag hat das Video bereits unglaubliche 28 Millionen Views erreicht. Taylor Swift hat also ihren zuvor selbst aufgestellten  Rekord innerhalb weniger Stunden erneut gebrochen. “Look What You Made Me Do“ scheint ein enormer Erfolg zu werden. Nun bleibt nur noch die Frage, ob diese Nummer auch bald bei uns in Deutschland und Europa ankommt.


 



Mobile Version
0
Shares