Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Die Gerüchte verdichten sich

Pep & Rash - Rumors

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Die Spinnin‘ Records PR Maschinerie wurde wieder angeworfen. Der neueste Streich nennt sich “Rumors“. Seit einiger Zeit beschäftigt sich das Internet mit der Auflösung des Rätsels um die Produzenten dahinter. Mittlerweile ist es fast schon sicher, dass hinter dieser Nummer das Duo Pep & Rash steckt. Vielleicht hatte auch Tchami seine Finger mit im Spiel. Genauere Informationen gibt es noch nicht.

Pep & Rash

Pep & Rash haben in der Zeit in der sie nun schon aktiv sind einen ganz eigenen Stil entwickelt. Außerdem gehören sie zu den größten Namen im Future House Genre und sind mit ihren Releases mehr als erfolgreich. Dieses Jahr war ein sehr erfolgreiches für die beiden Produzenten. Ein Grund dafür war das boomende Future House Genre, das Produzenten wie Oliver Heldens oder Tchami bekannt und populär gemacht haben. Pep & Rash haben einen Bootleg zu Tchami’s Single “Promesses“ gemacht. Dieser ist vor kurzem sogar offiziell erschienen. Wenn man sich ihren Track “Fatality“ anhört erkennt man sofort einige Parallelen zu “Rumors“. Auch das spricht für die vielen Gerüchte.

“Rumors“ – Fetter Future House

“Rumors“ ist eine unglaublich gute Future House Produktion, die nicht nur technisch sondern auch musikalisch auf ganzer Linie überzeugen kann. Wenn man jedoch etwas tiefer nachhakt, gibt es ein paar Ungereimtheiten. So kommt die Vocal nicht von Pep & Rash selbst, sondern von einem Track namens “Fuck The Rules“. Sie wurden lediglich runter gepitcht um dem Stil von Future House auch zu entsprechen. Ob man sich hier nun unerlaubt bedient hat oder ob die Genehmigungen davon vorliegen weiß aktuell noch niemand. Nachdem die Vocals fertig sind bricht der Mainpart regelrecht in den Track. Future House typisch konnte man sich an Bass gar nicht mehr satthören.

Der Subbass im Mainpart ist enorm stark präsent und verleiht der Nummer erst so richtig Druck. Dynamik war hier ein großes Stichwort. Genau so muss die Waveform eines Future House Tracks aussehen und genauso muss sie sich auch anhören. Hier gibt es nichts zu bemängeln. Es bleibt abzuwarten, wer denn nun wirklich hinter dieser Produktion steckt. Wahrscheinlich werden wir es in wenigen Tagen erfahren.

Pep & Rash - Rumors

Fazit: “Rumors“ ist eine der besten Future House Produktionen der letzten Zeit. Nur schade das niemand noch so genau weiß wer dahinter steckt. Die Wahrscheinlichkeit ist enorm hoch das Pep & Rash die Produzenten sind. Wer weiß, vielleicht hat Spinnin‘ noch eine Überraschung im Gepäck.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Patrick Butz

Mein Name ist Patrick Butz. Meine Leidenschaft ist die elektronische Musik, besonders die beiden Genres Hands Up und Hardstyle, aber natürlich auch gerne Progressive oder Electro House. Außerdem bin ich DJ und beschäftige mich einen großen Teil meiner Zeit mit Musik. Sie ist sozusagen meine Leidenschaft.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Khanda - Face 2 Face
DJ Promotion |
Scheinklang Rec präsentiert:
Max Zierke feat. Nico Schestak - Where Have You Gone
DJ Promotion |
Beatbridge Records
Picco - Venga 2019
DJ Promotion |
Kontor Records präsentiert:
Anstandslos & Durchgeknallt - Party EP
DJ Promotion |
Nitron / Sony präsentiert:
Semitoo - Paradise
DJ Promotion |
Planet Punk Music präsentiert:
K.I.C.E. - Sprudelhex
DJ Promotion |
transcode records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares