Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Auffälliger Electro-House Track des Deutschen

Klaas - The Gallery (We Are One)

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Endlich folgt eine weitere offizielle Singleauskopplung des 34-jährigen DJs, des Jahres 2015. Nach den Songs `Go For It´, `Calavera´ und dem Future House Track `I Don’t Care´ folgt jetzt die Single `The Gallery´,die von Electro-House Elementen geprägt ist. Sie wurde am 30. April 2015 auf dem Label Planet Punk Music, dem Label des Freundes und DJ-Partners Bryce, veröffentlicht.

 

Klaas

Der 34-jährige Deutsche, dessen Name in wirklich Klaas Gerling lautet, stammt aus Köln. Seine Karriere begann 2006, im Alter von 25 Jahre, mit seiner ersten Single `Slip & Slide´. Später erreichte er erstmalig mit `Get Twisted´ und `Confession´ zwei seiner Veröffentlichungen die Top 5 der Deutschen Dance Charts. Es folgten über die Jahre Singles wie `Make You Feel´ und `Freak´ sowie Remixe zu `Goodbye te Yesterday´, `Space´ oder auch `I Like To Move It´. Schließlich wechselte er das Genre von House zu Bigroom. Im Jahr 2014 schloss er sich mit Mazza zusammen und bildet das Duo Klaas & Mazza. Die erste Single der beiden, die `Ready´lautet, steigerte die Popularität der beiden. Die Nachfolger-Single `Here We Go´ wurde ein noch größerer Erfolg und machte das Duo auch außerhalb von Deutschland bekannt. In diesem Jahr folgte die Solosingle `Calavera´, aus dem Bereich Melbourne Bounce, darauf noch der zweite Track `Go For It´ sowie `Here We Go´der dritte Track in Kooperation mit Mazza. Parallel erschien der Future-House Hit `I Don’t Care´.

 

The Gallery

Die Single, die auf dem Label `You Love Dance.TV´ im Projekt `Planet Punk Music´ veröffentlicht wurde, ist als Club Mix, als Original Mix und als Radio Edition verfügbar. Der Song weicht etwas seines eigentlichen Genres Progressive House ab. Er wird die meiste Zeit des Liedes von Gesang begleitet, bei dem sich eine männliche und eine weibliche Stimme abwechseln. Der Track hat einen grandiosen Rhythmus und bleibt im Ohr hängen. Außerdem sind die Vocals perfekt an den Bass angepasst. Der Song verbreitet ein außergewöhnliches Feeling und wird sicherlich bei einigen EDM Fans an Gefallen annehmen.

Klaas – The Gallery (We Are One)

 

Klaas - The Gallery (We Are One)Fazit: Alles in Allem kann man gespannt sein ob Klaas mit `The Gallery´ einen größeren Erfolg feiern wird. Auch ohne Erfolg werden mit großer Wahrscheinlichkeit in Zukunft weitere EDM-Hits des Deutschen folgen. Die "The Gallery" rockt jedenfalls ordentlich!

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Henry Einck

Mein Name ist Henry Einck und ich habe mich im Mai 2015 der Redaktion von Dance-Charts angeschlossen. In den letzten Jahren hat sich die elektronische Musik zu meiner Leidenschaft entwickelt und ist mittlerweile neben dem Sport, der Teil meines Lebens, dem ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Neben dem Verfassen von Musikrezensionen und Boulevard-News, ermöglicht mir Dance-Charts durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs. Ich sammele sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen, die mich bei dem Berufswunsch des Journalisten weiterbringen könnten.

Facebook | Instagram | E-Mail

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Broken Back & Klingande - Wonders
DJ Promotion |
Ultra Music / Sony präsentieren:
DNAS feat. The Mongol Project - Everybody
DJ Promotion |
PartyPoint präsentiert:
BlackBonez - Freaky
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Armin K Project - Crazy People
DJ Promotion |
Pamusound Records präsentiert:
Tosch feat. Christina - Somewhere Over The Rainbow 2k18
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Sunny Marleen - So Many Faces
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 85
Future Trance 85
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top Of The Clubs Vol. 79
Kontor 79
Club Sounds 86
Club Sounds 86
Mobile Version
0
Shares