Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Frischer Sound

Deorro feat. Erin McCarley - I Can Be Somebody

Deorro wurde vor allem durch den Melbourne Bounce bekannt, nun zeigt er eine andere Seite von sich. Mit „Deorro ft. Erin McCarley - I Can Be Somebody“  produzierte er einen für ihn neuen Sound. Wie sich der neue Track anhört erfahrt ihr hier. Deorro produzierte die Single zusammen mit der aus Texas stammenden Erwin McCarley.

 

Deorro ft. Erin McCarley

Wir berichteten schon vor längerer Zeit, dass sich Deorro primär auf seine Produktionen fokussieren will und mit  den DJ-Tätigkeiten  kürzer tritt. Wahrscheinlich liegt es auch an seinen beiden Kinder, wodurch er sich etwas aus der Öffentlichkeit zurück zieht. Anscheinend hat er dies auch in die Tat umgesetzt. Hier weicht er von seinem bisherigen Stil ab und lässt etwas neues von sich hören. Der 23-jährige beweist allerdings auch hier ein goldenes Händchen.Vor wenigen Tagen veröffentlichte er auf seinem Soundclud Account einen kostenlosen „Deorro Hella Mix“  für die treuen Melbourne Bounce Fans auf jeden Fall ein Muss. Verschiedenste Sounds in kürzester Zeit, sehr toll anzuhören.

 

I Can Be Somebody

Beim ersten Hören fällt einem zunächst nicht auf, dass dieser Track von Dorro stammt. Erst bei genauem hinhören kommt einem der Verdacht. Die typischen Deorro Produktionen erkennt man meist an der sehr guten Qualität des Sounds. Deorro hat die technischen Hintergründe von der Musik bestens verstanden. Jede seiner Produktionen klingt extrem gut. Auch mit der aktuellen Single zeigt er sein Können, sei es im technischen, als auch im  melodischen Sinne. Sehr schöne Vocals und auch eine gute Melodie lässt sich aus dem neuen Track heraushören. Seinen typischen Deorro Stil lässt er natürlich nicht aus. Mit kleinen Vocal-Cuts bringt er doch seinen alten Sound mit in den Track. Harmonisch sind die Vocals perfekt auf das Instrumental abgestimmt, gerade im Break fällt dies besonders auf.

Deorro feat. Erin McCarley - I Can Be Somebody

 

Fazit: Absolut gut produziert, und auch wenn es nicht der typische Deorro Sound ist, ist dieser Track ein wirklicher Hinhörer. Im Allgemeinen ist diese Single eine Progressive House Nummer mit exzellenten Vocals.

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Chris Eschna

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Nadia & Alan Divall - Superstar
DJ Promotion |
KHB präsentiert:
Marq Aurel X Rayman Rave & Maureen Sky Jones - Whats Wrong With You
DJ Promotion |
XWAVEZ präsentiert:
TbO & Vega - Across The Sky
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Mike Frank - Ohne Dich
DJ Promotion |
Starhunter präsentiert:
B.Infinite & Chris Cowley - Bad Girl [Remixes]
DJ Promotion |
KHB präsentiert:
Anstandslos & Durchgeknallt feat. Ian Simmons - Merci Au Revoir
DJ Promotion |
Nitron / SONY präsentieren:
Bravo Hits Vol. 100
Bravo 100 Hits
Future Trance 83
Future Trance 83
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 77
Kontor 77
Club Sounds 84
Club Sounds 84
Mobile Version
0
Shares