Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Follow-Up zum Welterfolg “Bailar“

Deorro, Henry Fong & Elvis Crespo - Pica

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Deorro, Henry Fong & Elvis Crespo - Pica"Pica" von Deorro, Henry Fong & Elvis Crespo.

Mit der abgefahrenen Mischung aus Melbourne Bounce und lateinamerikanischen Sounds eroberte der Ohrwurm “Bailar“ 2016 die Welt und zählt bis heute über 200 Mio. Spotify-Plays. Nach einigen Hits und Trips rund um den Globus kommen Deorro und Elvis Crespo erneut zusammen, um den Nachfolger “Pica“ zu liefern. Mit der Unterstützung des Kollegen Henry Fong ist der Club-Banger nicht weniger explosiv, sondern birgt erneut ein äußerst großes Hitpotenzial!


Pica

Erick Orrosquiesta aka Deorro dürfte Liebhabern elektronischer Musik bestens bekannt sein, gerade durch seine Tracks im Melbourne Bounce-Stil. Deorro variiert in seinen Produktionen mit seinem Signature Sound immer wieder und lässt Strömungen aus anderen Genres zu. Daher schafft es der DJ und Produzent mit seinen abwechslungsreichen Songs in die Charts, wie auch schon gemeinsam mit Chris Brown bei “Five More Hours“.

Elvis Crespo, der für sein aktuelles Album letztes Jahr für den Grammy nominiert wurde, hat zwischenzeitlich mit Steve Aoki, Daddy Yankee und N-Skillz den genreübergreifenden Dance-Hit  “Akuzita“ gelandet. Henry Fong veröffentlicht als DJ seit acht Jahren unzählige Nummern, die durch ihre unterschiedlichen Einflüsse auffallen und passt zu den besagten Kollegen bestens dazu!

„Pica“ ist nochmal um einiges schneller als “Bailar“ geraten, was durchaus gefällt! Mit heißen Latinrhythmen, Piano- und Bläserklängen sowie Crespos wiedererkennbaren Vocals startet der Track, bis nach einer Minute der Drop mit härteren Melbourne Bounce-Sounds und einer variierenden Bassdrum daher kommt. In der zweiten Gesangspassage bringt Elvis Crespo sein stimmliches Talent so richtig zur Geltung, um es daraufhin nochmals im Drop so richtig krachen zu lassen. Ein würdiger Nachfolger von “Bailar“!

Fazit: “Pica“ von Deorro, Henry Fong & Elvis Crespo könnte abermals ein internationaler Hit werden! Mit noch mehr BPM und dem nach wie vor reizvollen Genremix funktioniert die Zusammenarbeit prächtig. Wir freuen uns schon darauf, den festivaltauglichen Track rauf und runter zu hören!

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    M A · Vor 4 Monaten
    Da kann kommt Safe ein Hardstyle Remix davon und sobald der kommt wird der track richtig gesuchtet #HardstyleForLife?
Über den Autor
Manuel Probst

Die Musik war schon immer meine größte Leidenschaft, denn sie kann die verschiedensten Emotionen auslösen. Am Computer beschäftige ich mich mit eigenen Songs bzw. Mixing und spiele außerdem seit vielen Jahren Keyboard/Orgel. Jedes Genre hat etwas zu bieten, daher setze ich meinem Musikgeschmack keine Grenzen. Als freier Autor von dance-charts.de erfreue ich mich  daran, den Musikfans neue Singles und Alben vorzustellen.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Max Zierke feat. Nico Schestak - Where Have You Gone
DJ Promotion |
Beatbridge Records
Picco - Venga 2019
DJ Promotion |
Kontor Records präsentiert:
Anstandslos & Durchgeknallt - Party EP
DJ Promotion |
Nitron / Sony präsentiert:
Semitoo - Paradise
DJ Promotion |
Planet Punk Music präsentiert:
K.I.C.E. - Sprudelhex
DJ Promotion |
transcode records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares