Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Rechnet deine persönliche Spotify-Statistik aus

Spotify: Mit diesem coolen Trick siehst du deine meistgespielten Songs und Artists

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Spotify: Mit diesem coolen Trick siehst du deine meistgespielten Songs und ArtistsSpotify-Trick

Spotify ist der mächtigste Musik-Streaming-Anbieter der heutigen Zeit. In den letzten Jahren hat sich das schwedische Unternehmen stark ausgebaut und nahezu jeder Musik-Fan besitzt mittlerweile einen Account bei Spotify. Für den monatlich zu zahlenden Betrag von 9,99 Euro bietet der Streamingdienst eine Menge Features. Man kann zum Beispiel seine Lieblingssongs zu Hause herunterladen, um sie dann unterwegs zu hören, ohne Internet zu verbrauchen. Die Liste der Features ist lang, doch eines konnte man bisher nicht: Sehen, welche Songs, Alben und Artists man am häufigsten gespielt hat. Wir möchten euch den Trick zeigen, mit dem ihr euch diese Informationen beschaffen könnt.


„Welche Artists und Songs höre ich am häufigsten?“

Ein Feature für diese Statistik hat Spotify nicht eingeführt, doch wir haben eine Webseite entdeckt, die dies für euch ausrechnet. Klickt euch einfach hier hinein oder hier für den Jahresrückblick 2019. Loggt euch mit eurem Account ein und das Programm ManageMyMusic rechnet euch aus, welche Artists und Songs ihr am häufigsten gehört habt. Dabei unterscheidet das Programm zwischen den letzten vier Wochen, den letzten sechs Monaten und seit Registrierung bei Spotify.

Ihr müsst euch keine Sorgen um den Datenschutz machen. Uns erscheint die Seite seriös und vertrauenswürdig und bisher gingen noch keine Beschwerden ein, dass es sich hier um eine Betrugsseite handele. Unsere Kollegen von youredm.com versichern, dass hier alles mit rechten Dingen zugeht. Letztlich bleibt es aber eure Entscheidung. Für alle Spotify-Nutzer ist diese Seite sehr interessant! Man bekommt Einsicht in seine Statistiken auf der Streaming-Plattform Spotify. Besonders empfehlenswert ist Jahresrückblick. Hier wird einem als Künstler auch die Möglichkeit geboten, die Zahlen später hübsch aufbereitet in seinem Socials wie Facebook oder Instagram zu teilen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify