Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Beyoncé vereint Destiny's Child

Destiny's Child Comeback beim Coachella-Festival

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Destiny's ChildDestiny's Child | Bild: Pete Sekesan.

Welch eine Überraschung! Beim Coachella-Festival im südkalifornischen Indio kam es zu einer Reunion von Destiny's Child. Im Rahmen des Auftritts von Beyoncé wurden Kelly Rowland und Michaelle Williams auf die Bühne geholt und gemeinsam performte man drei Destiny's-Child-Songs. Es war der erste gemeinsame Auftritt der US-amerikanische Contemporary-R&B-Girlgroup seit 2013.


Destiny's Child Reunion

Beyoncé ist als Headliner-Künstler beim Coachella-Festival gebucht. Die 36-Jährige sollte einen zweistündigen Auftritt performen. Das tat sie auch auf beeindruckende Art und Weise. Mit Songs wie "Crazy in Love" begeisterte sie die Anwesenden. Im Rahmen des Auftritts wurde auch ihr Ehemann Jay-Z, genau so wie ihre Schwestern Solange, auf die Bühne geholt, um gemeinsam Songs ("Déjà VU" und "Get Me Bodied") zu präsentieren. Dann war es soweit - zur Überraschung der Anwesenden kamen Michelle Williams und Kelly Rowland auf die Bühne und sangen zusammen mit Beyoncé drei Songs von Destiny's Child.

"Lose My Breath", "Say My Name" und "Soldier" wurden performt. Es war ein gelunger Auftritt. Ob es in Zukunft weitere Gigs von Destiny's Child geben wird, ist zur Zeit nicht bekannt. Nach der Veröffentlichung ihres Greatest-Hits-Albums in 2005 trennte sich Destiny's Child seiner Zeit. Beyoncé Knowles und Kelly Rowland starteten danach enorm erfolgreiche Solo-Karrieren. Eigentlich sollte Beyoncé 2017 schon als Headlinerin beim Coachella auftreten, musste den Auftritt aufgrund ihrer Schwangerschaft allerdings absagen. Lady Gaga sprang damals für sie ein. Mit dem Auftritt 2018 und der Destiny's Child Reunion ist ihr ein großer Coup gelungen. Ganz so, wie der Swedish House Mafia vor einigen Wochen beim Ultra Music Festival (wir berichteten).


 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Facebook | Instagram | E-Mail

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
SizMo - This Time
DJ Promotion |
KrazyMazy Prod. präsentiert:
DNAS feat. The Mongol - Big Boys Party
DJ Promotion |
PartyPoint Records präsentiert:
DJ Brainstorm feat. Mike Kremer - Mach Dein Feuer An
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Tessa & Grimaldo - Kiss Me Awake
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
ELIJAH - Federleicht
DJ Promotion |
ELIJAH Records präsentiert:
Nadia & Alchemist Project - Mamma Mia
DJ Promotion |
XWAVEZ präsentiert:
Bravo Hits 101
Bravo 101 Hits
Future Trance 84
Future Trance 84
The Dome Vol. 86
The Dome 86
Kontor Top Of The Clubs Vol. 78
Kontor 77
Club Sounds Vol. 85
Club Sounds 84
Mobile Version