Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Reunion der Kult-Band

Comeback: ABBA nimmt zwei brandneue Songs auf

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

ABBAABBA vor Comeback.

Die schwedische Musikgruppe "ABBA" galt eigentlich schon als aufgelöst. Doch wie die Band nun auf Instagram verkündet, sind die vier Bandmitglieder wieder zusammen im Studio gewesen und haben zwei brandneue Songs aufgenommen.


Schwedische Kult-Band

Die Popgruppe "ABBA" existierte von 1972 bis 1982. Die Auflösung der Band ist also nun schon über 35 Jahre her. Den Durchbruch hatten sie beim ESC 1974. Mit bekannten Songs wie "Waterloo", "Dancing Queen" oder auch "Mamma Mia" begeistern sie noch heute zahlreiche Popmusik-Liebhaber. Nach der Auflösung gab es zahlreiche Remakes und Best-Of-Alben und sogar einen weltbekannten Kinofilm des Musicals "Mamma Mia".

Neue Musik

In einem Instagram-Statement schreibt die Band nun, dass sie wieder gemeinsam im Studio waren und zwei neue Songs aufgenommen hätten. Einer davon würde im Dezember im BBC aufgeführt werden. "Wir alle hatten das Gefühl, dass es Spaß machen könnte nach 35 Jahren", schreiben sie. Über den Stil und ob sie sich hier an dem modernen Pop oder an ihrem alten Stil orientieren werden, ist natürlich noch nicht(s) bekannt. Nachdem sich im März beim UMF erst die "Swedish House Mafia" wiedervereinigt hatte, ist dies schon die zweite Reunion innerhalb kürzester Zeit. "Wir sind älter geworden, aber der Song ist neu", so ABBA auf Instagram. Da können wir nur gespannt sein, was uns da noch erwartet.


Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Daniel Leinen

Ich gehe auf ein Gymnasium in Nordrhein-Westfalen und interessiere mich sehr für Journalismus und Musik. Eine Kombination aus beiden und eine gute Chance Erfahrung zu sammeln ist für mich Dance-Charts. Ich bin froh Teil der Redaktion zu sein und schreibe vor allem über neue Songs und Alben, weil ich es sehr interessant finde, wie sich die elektronische Musik weiterentwickelt. Ich finde, dass jedes Genre, egal ob man es mag oder nicht, seine Existenzberechtigung hat. Denn diese Vielfalt ist das Schöne an der Musik.

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Scotty - The Black Pearl 2020
DJ Promotion |
A45 / Splash-tunes präsentieren:
G-Lati & Mellons feat. Stephanie - Red Life
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
Mark Greyham - Ghettoblaster
DJ Promotion |
Nitron / Sony Music präsentiert:
James Tennant - Reach Up Higher
DJ Promotion |
WS9 Records präsentiert:
Khanda - Face 2 Face
DJ Promotion |
Scheinklang Rec präsentiert:
Max Zierke feat. Nico Schestak - Where Have You Gone
DJ Promotion |
Beatbridge Records
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares