Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Zum 9. Mal auf Platz 1

Capital Bra bricht Chart-Rekord von ABBA

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Capital BraCapital Bra - an der Spitze der Charts.

Es läuft für Capital Bra. Mit seiner neuen Single "Prinzessa" hat der Berliner Rapper erneut die Spitze der Charts erobert. Damit stellt er den Rekord der schwedischen Pop-Band ABBA ein. Neun Mal schaffte es Capital Bra nun auf Platz Eins der deutschen Single Charts; genau so oft wie ABBA.


ABBAs Rekord gebrochen

Mittlerweile ist Capital Bra der erfolgreichste Künstler des 21. Jahrhunderts in Deutschland. Niemand hatte so viele Nummer-eins-Hits wie Vladislav Balovatsky alias Capital Bra. Der in Sibirien geborene Rapper hat aktuell mit "Prinzessa" den neunten Nummer-eins-Hit in den Charts erreicht - so viel wie ein ABBA es einst schafften. Alleine acht davon konnte Capital Bra binnen eines Kalenderjahres platzieren. Wahnsinn! Am 26. April wird das nächste Capital Bra Album "CB6" erscheinen. Spätestens dann wird der Deutschrapper zum erfolgreichsten Musiker in der deutschen Chart-Geschichte werden.

Capital Bra wurde 1994 geboren, zog später in die Ukraine und wanderte zusammen mit seiner Mutter im Alter von 7 Jahren nach Deutschland, Berlin, aus. Im Februar 2016 erschien das erste Album ("Kuku Bra") von Capital Bra, das bis auf Platz 32 der Album-Charts klettern konnte. 2017 folgte dann der große Durchbruch mit "Makarov Komplex". Das Album erreichte Platz 2 in Deutschland. Mit Singles wie "5 Songs in einer Nacht", "Neymar", "One Night Stand", "Melodien" oder "Benzema" konnte er zuletzt die Spitze der Single-Charts erreichen. Die Beatles halten übrigens den Rekord für die meisten Hits. 11 Nummer-eins-Songs zählt ihre Vita. Vermutlich wird schon bald auch dieser Rekord von Capital Bra geknackt sein.

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Chiara · Vor 11 Tagen
    An alle die schreiben, dass seine Musik scheiße ist, sie muss euch ja nicht gefallen, aber seine Erfolge sprechen schließlich für sich, nicht wahr?
  • This commment is unpublished.
    DJ · Vor 12 Tagen
    Ein Trend der auch irgendwann wieder vorbei ist. Je eher desto besser
  • This commment is unpublished.
    Tim · Vor 13 Tagen
    an alle die jetzt heulen das es dreck ist entweder ihr akzeptiert das die neue generation diese musik mag oder ihr geht einfach sterben eure zeit ist eh vorbei.
    • This commment is unpublished.
      Gerry · Vor 13 Tagen
      Naja, ich bin jedes Wochenende an einer HipHop Party und oder Konzert. NIEMAND in der Szene mag diese Musik. Ich frage mich immer wer diese Musik kauft, aber genau das ist es ja. Musik wird schon gar nicht mehr gekauft, würden nur die verkauften Songs und nicht die Streamings in die Charts mit eingerechnet wären die ganzen Deutsch Rapper wohl nicht mal in den Top30. Nicht mal die Fans selbst kaufen sich dieses Sound
    • This commment is unpublished.
      Axel · Vor 13 Tagen
      die Geschmäcker sind verschieden und das ist auch gut so. Aber in welcher Sprache trägt er da etwas vor? Ich habe kein Wort verstanden :-(
      • This commment is unpublished.
        Chiara · Vor 11 Tagen
        Deutsch, aber er hat häufiger auch russische Hooks z. B. bei Prinzessa oder One Night Stand.
      • This commment is unpublished.
        Marsel · Vor 11 Tagen
        Das ist Arm wenn ma seine eigene Sprache nicht versteht????
    • This commment is unpublished.
      Michaela · Vor 13 Tagen
    • This commment is unpublished.
      Steven · Vor 13 Tagen
      Die "neue Generation" hat halt keinen Geschmack mehr.
  • This commment is unpublished.
    Michaela · Vor 13 Tagen
    Oh mein Gott....
  • This commment is unpublished.
    Stalker · Vor 13 Tagen
    Dreck
  • This commment is unpublished.
    Jan Delay · Vor 14 Tagen
    Armes Deutschland.
    • This commment is unpublished.
      Marsel · Vor 11 Tagen
      Da spricht nur der Neid aus euch Capital ist der Beste !!!!!!
  • This commment is unpublished.
    purat · Vor 14 Tagen
    Kiddy-Gesülze.
Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Andrew Spencer - Together
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Discey - Ashram (2k19 Remastered)
DJ Promotion |
Ibiza-Unique präsentiert:
Fox Blanco - VR
DJ Promotion |
Columbia präsentiert:
Chris Cowley, Steve S. & Decibel Rockerz feat. Denyse LePage - Agent 808 (Remixes)
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
Topic feat. Mougleta - Talk To Me
DJ Promotion |
23HOURS präsentiert:
Blaikz feat. Luc - White Roses
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Bravo Hits 104
Bravo Hits 104
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares