Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

XXXTentacion-Cover

Gaullin - Moonlight

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Gaullin - Moonlight"Moonlight" von Gaullin.

Nach "In My Mind" von Dynoro kommt jetzt "Moonlight" von Gaullin. Litauen entpuppt sich plötzlich als Hitschmiede. Im Besondern das Label Lithuania HQ auf dem schon "In My Mind" erschien gibt gerade Vollgas. Die neue Single von Gaullin ist aktuell dabei voll durchzustarten und ist ebenfalls ein Release auf Lithuania HQ. Der 19-jährige DJ und Produzent hat sich den XXXTentacion-Track vorgenommen und ihn in ein feines House-Gewand gepackt.


Moonlight

Im Juni 2018 wurde der Rapper XXXTentacion erschossen. Kurz zuvor, im März 2018, veröffentlichte er den Song "Moonlight", der bis auf Platz 34 der Single-Charts kletterte. In den USA und England erklomm "Moonlight" sogar die Top 20 der hiesigen Charts. Eben diesen Titel hat sich Gaullin rausgesucht und in ein massives House-Brett verwandelt. Randnotiz an dieser Stelle: Der Track war schon vor dem Tod des Rappers produziert worden.

Hinter Gaullin steckt Linas Gauditis aus Panevėžys. Seinen Angaben nach ist ihm ein eigener Signature Sound wichtig. In seiner "Moonlight"-Version baut er eine dichte, düstere Atmosphäre auf. Dabei setzt er Instrumente minimalistisch ein. Das Vocals steht neben der Bassline im Mittelpunkt der Produktion. 

Ich will meinen eigenen Style etablieren, so dass die Leute immer sofort klar wissen, dass ein Song von mir ist - Gaullin.

"Moonlight" von Gaullin eignet sich bestens für Clubs und Discotheken. Aber auch beim heimischen Musikhören macht sich der Track wunderbar. Allen voran dann, wenn man eine Anlage mit ordentlich Bassausgang zur Verfügung hat.

Fazit: Nach dem großen Überraschungshit "In My Mind" kommt nun ein weiteres Brett aus dem Osten zu uns rüber. In Russland ist "Moonlight" bereits ein großer Hit. Die nächsten Wochen werden zeigen, ob der Track auch hierzulande zündet. Die Klickzahlen auf YouTube (knapp 5 Mio.) sprechen jedenfalls schon für sich.

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
DJ R. Gee vs. Mario Lopez - Angel Eyes (2K19)
DJ Promotion |
Fairlight Records präsentiert:
The Alien Brainchild Project - The Nighttrain
DJ Promotion |
United Booking Records präsentiert:
Ti-Mo - Stay (Da Tweekaz Remix)
DJ Promotion |
JOMPSTA präsentiert:
MC Duro - Supergirl
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
Stereoact feat. Vincent Gross - Nicht allein sein
DJ Promotion |
Ariola / Sony präsentiert:
Andrew Spencer - Together
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Bravo Hits 104
Bravo Hits 104
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares