Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Remix für die Clubs

Winona Oak - He Don't Love Me (Gaullin Remix)

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Winona Oak – He Don't Love Me (Gaullin Remix)"He Don't Love Me" von Winona Oak im Gaullin Remix.

Ende April erschien “He Don't Love Me“ von Winona Oak (Wir berichteten). Die melancholische Electro Pop-Ballade zählt bislang über 2 Mio. Streams bei Spotify.  Am 19. Juli erschienen, geht die Dancefloor-Variante von Hit-Produzent Gaullin auf 50.000 Spotify-Plays zu. Unbedingt reinhören!


He Don't Love Me (Gaullin Remix)

Winona Oak ist eine aufstrebende Künstlerin, die in Schweden groß geworden ist und inzwischen in LA lebt. Die Musik wurde ihr in die Wiege gelegt, deswegen war es nicht weiter verwunderlich, dass Winona schon im Kindesalter Geige und Klavier lernte zu spielen und nur wenig später das Singen für sich entdeckte. Nachdem sie in die schwedische Hauptstadt Stockholm der Musik zuliebe umzog, wirkte sie bei einem Songwriter-Camp mit, um schließlich u.a. den Chainsmokers-Hit “Hope“ mitzuschreiben.

Gaullins Single “Moonlight“ gehört bereits jetzt den erfolgreichsten Dance-Tracks des Jahres 2019 und erreichte nicht nur Platz 24 der deutschen Single Charts, sondern lässt mit 88 Mio. Spotify-Streams die bisherigen Releases des litauischen Musikproduzenten und DJ's im Schatten stehen.

Das balladeske Original zeichnet sich durch seine Vermischung aus feinen Pop- und Electro-Sounds aus. Gaullin hält sich an die Vorlage und belässt mit seiner respektvollen Version den großartigen Charakter des Songs: Die Pizzicato-Klänge begleiten auch das Sound Design des Remixes und spielen neben Hand Claps und Hi-Hats eine wichtige Rolle in den Strophen. In der  Bridge wird der Pre-Drop vorbereitet, um spätestens im Refrain mit einer sehr prägnanten Bassline und wuchtigen House-Beats zum Tanzen zu verführen. Nach eine weiteren Strophe mit variierendem Verlauf ist der überragende C-Part mit seinen spielerischen Bass-Sounds ein Highlight, welcher perfekt in die letzte Refrainwiederholung übergeht.

Fazit: Mit dem Gaulin Remix zu Winona Oaks “He Don't Love Me“ ist ein erstklassiger Remix für die Club entstanden, der durch sein bassbetontes Arrangement gefällt. Auch in dieser Version bleibt der Song ein hitverdächtiger Track!


User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Die Musik war schon immer meine größte Leidenschaft, denn sie kann die verschiedensten Emotionen auslösen. Am Computer beschäftige ich mich mit eigenen Songs bzw. Mixing und spiele außerdem seit vielen Jahren Keyboard/Orgel. Jedes Genre hat etwas zu bieten, daher setze ich meinem Musikgeschmack keine Grenzen. Als freier Autor von dance-charts.de erfreue ich mich  daran, den Musikfans neue Singles und Alben vorzustellen.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Max Zierke feat. Nico Schestak - Where Have You Gone
DJ Promotion |
Beatbridge Records
Picco - Venga 2019
DJ Promotion |
Kontor Records präsentiert:
Anstandslos & Durchgeknallt - Party EP
DJ Promotion |
Nitron / Sony präsentiert:
Semitoo - Paradise
DJ Promotion |
Planet Punk Music präsentiert:
K.I.C.E. - Sprudelhex
DJ Promotion |
transcode records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares