Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Neue Single der Hitmacher aus Japan

AmPm - Faded Love (feat. Michael Kaneko)

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

AmPm - Faded Love"Faded Love" von AmPm.

Am 5. Dezember haben AmPm ihren Pop-Song "Faded Love" veröffentlicht, bei dem Michael Kaneko für den Gesang sorgt. Den japanischen Act kennen vermutlich hierzulande die wenigsten. Obschon AmPm mit "Best Part of Us" 2017 einen Hit via Armada Music am Start hatten, der bis dato knapp 20 Mio. Streams zählt. Ob "Faded Love" auch diese Marke erreichen wird, zeigt sich in den nächsten Wochen und Monaten. Uns hat der Track jedenfalls überzeugt.


Faded Love (feat. Michael Kaneko)

Es war gleich die Debüt-Single des japanischen DJ,- und Produzenten-Duos, die durch die Decke ging. Binnen 6 Monaten verzeichnete "Best Part of Us" über 10. Mio. Streams. Mittlerweile ist es knapp 20 Millionen. Eine beachtliche Marke. Damit war AmPm der führende japanische Act, wenn es um Streamings geht. Das ist auch Künstlern wie Afrojack und R3hab nicht entgangen. Für die beiden haben AmPm jeweils offizielle Remixe produziert. Im August 2017 wurde AmPm als einziger Act aus Japan zum ersten Live-Event von Spotify in Asien - "SPOTIFY ON STAGE" - eingeladen. Nun ist die neuste Single "Faded Love" erschienen. Ein großartiger Track.

Mit warmen Pads und einer Gitarre beginnt er Song. Sobald Sänger Michael Kaneko die ersten Noten gesungen hat, haben wir eine Gänsehaut. Seine Stimme geht direkt unter die Haut. Mit einem, sehr ruhigen Drumming wird der Gesang begleitet. Wir bewegen uns definitiv im Balladen-Pop. So gibt es auch keinen echte Drop-Part, sonder einen waschechten Refrain. Hier erlebt "Faded Love" seinen musikalischen Höhepunkt. Die Topline ist sehr gut komponiert, so dass man schnell einen Ohrwurm sitzen hat. Man darf gespannt sein, ob vielleicht noch Remixe zu diesem Track an den Start gehen werden. Vielleicht der eine oder andere, der das Thema clubtauglich machen wird...?

Fazit: "Faded Love" von AmPm feat. Michael Kaneko ist eine sehr starke Produktion, die durch hervorragende Vocals und eine tollen Atmosphäre auffällt. Der Song soll nach Angaben von AmPm aufheitern. Und genau das schafft er auch. Sehr gut!

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

Aktuellen TOP 10 der DANCE-CHARTS
1
SCOTTY
CHILDREN (2K20)
SPLASHTUNES
2
FELIX JAEHN & VIZE
CLOSE YOUR EYES
UNIVERSAL
3
BLAIKZ
LIES
KNIGHTVISION
4
BLAIKZ
LIFE IS NOW
MENTAL MADNESS
5
LIZOT FEAT. HOLY MOLLY
MENAGE A TROIS
NITRON / SONY
6
BLACKBONEZ
SO FRESH
MENTAL MADNESS
7
VISIONEIGHT & POEDICTI …
LIKE A BUTTERFLY
MELLOWAVE RECORDS
8
DJ QUICKSILVER PRES. B …
ALWAYS ON MY MIND (THE …
UNDERDOG
9
DAN KERS
LONELY
MENTAL MADNESS
10
ROBIN SCHULZ FEAT. ALI …
IN YOUR EYES
WARNER
Vollständige Top 100 Charts
  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Micha von der Rampe & Johnny Dampf - Ticki Tacka (Pistenedition)
DJ Promotion |
Xtreme Sound Recordings präsentiert:
DJ Uwe Dienes & Nadia Ayche - Flyin' Away
DJ Promotion |
Housemaster records präsentiert:
Paolo Pellegrino - I Don't Wanna Know
DJ Promotion |
Sony Music präsentiert:
Semitoo - Stronger
DJ Promotion |
Planet Punk Music präsentiert:
Stephan Tosh & LGHTR - Game Over
DJ Promotion |
Madox Records präsentiert:
Alex Zind feat. Stella von Lingen - Enjoy the Silence 2020
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares