Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Dance-Pop aus der Schweiz

John Bounce feat. Max Landry - Dreams

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

John Bounce - Dreams"Dreams" von John Bounce.

Am 14. Dezember wurde "Dreams" von John Bounce veröffentlicht. Der schweizer Produzent veröffentlicht seit Jahren regelmäßig Songs, die auch eine Rolle in den DANCE-CHARTS spielen. So konnte zuletzt "Not Alone" für einige Wochen die Top 100 Charts begeistern. Der Track wurde mit Sänger Max Landry an den Start gebracht. Weil die Kombination so gut funktioniert hat, ist John Bounce erneut mit dem Sänger ins Studio gegangen. "Dreams" ist das Ergebnis und kann vom ersten Takt an überzeugen.


Dreams

Mittlerweile ist die Diskografie von John Bounce umfangreich. 2014 haben wir erstmals von dem Produzenten aus der Schweiz gehört. "F****** Jumpers" lautete der Name des Songs seiner Zeit, der uns zu Ohren gekommen war. Im Laufe der Jahre veröffentlichte John Bounce weitere Tracks wie beispielsweise "Tragedy", "Ain't No Mountain High Enough" oder "This is my Time". Stilistisch bewegt er sich dabei besonders flexibel. Von Big Room EDM über Funky House bis hin zu Deep House - der Vollblutmusiker Johny Meichtry alias John Bounce kann alle Facetten der elektronischen Dance Music bedienen. Mit seiner neusten Veröffentlichung "Dreams" wagt er den Schritt Richtung Pop-Musik.

Der Song beginnt nach einem kurzen Intro direkt mit den Vocals von Max Landry. Einige kennen den Sänger vielleicht von "Holding You" aus 2017 oder von "Sub Zero" mit Aiden Jude, die in diesem Jahr via Lowly Palace releast wurde. Begleitet von einem four-on-the-floor Beat bewegt sich "Dreams" Richtung Drop und baut auf dem Weg dorthin Spannung und Atmosphäre auf. Im Mainpart angekommen bricht das straighte Drumming auf und geht in einen Broken Beat über. Hier entfaltet der Song auch seine poppige Seite. Eine Mischung aus coolen Club-Sounds für die Afterhour und Radiokompatibilität entsteht. Man darf gespannt sein, wie "Dreams" in den kommenden Wochen und Monaten performen wird.

Fazit: "Dreams" von John Bounce und Max Landry überzeugt. Der Song ist eine interessante Mischung aus Pop und Dance. Wer auf leicht melancholische Musik steht, sollte sich diesen Track in seine Spotify-Playlist packen. Genau der richtige Soundtrack für den Winter 2018 / 2019. 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Topic - Let's Rave
DJ Promotion |
Universal Music präsentiert:
Deepaim - On the Edge
DJ Promotion |
Jambacco Records präsentiert:
Cats On Bricks - In My Brain
DJ Promotion |
CatsonBricks präsentiert:
'DJ Nirro - Relax and Dance
DJ Promotion |
Dance Of Toads präsentiert:
Brian Ferris - Move
DJ Promotion |
Nastytunez präsentiert:
Sopran X Lexu - Waving Crazy
DJ Promotion |
Andorfine Records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares