Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Pop-Platte mit Tiefgang

Lena - Only Love, L » [Album Review]

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Lena - Only Love, L"Only Love, L" das neue Album von Lena.

Vier Jahre dauerte es, bis der Nachfolger zu “Crystal Sky“ erscheinen sollte, nun ist es soweit und Lenas fünftes Album “Ony Love, L“ ist am Start.  Die Vorab-Singles “Thank You“ (14 Mio. Streams) und “Don't Lie To Me“ laufen seit längerer Zeit heiß auf Rotation, jetzt folgt hitverdächtiger Nachschub. Wir haben uns die Platte genauer angehört.


Only Love, L

Lena Meyer-Landrut, die 2010 mit “Satellite“ den Eurovision Song Contest für Deutschland  gewann, gehört durch ihren anhaltenden Erfolg zu Deutschlands erfolgreichsten Popstars. Nach weiteren Hits (u.a. “Stardust“, “Wild & Free“) betätigte sie sich als Model, Synchronsprecherin, Jurymitglied sowie als Teilnehmerin bei “Sing Meinen Song“. Laut Lenas Aussage war schon genügend Material für ein Album vorhanden, mit dem Ergebnis war sie allerdings nicht zufrieden. Die Künstlerin zog sich aus der Öffentlichkeit zurück, um Kräfte zu tanken. Die Auszeit hat Lena hörbar gut getan!

“Only Love, L“-die Briefunterschrift von Lena- liefert digital 13 Tracks, während die CD-Version den Bonustrack “If I Wasn't Your Daugther“ beinhaltet. Die Texte der Songs sind laut mehreren Interviews der Sängerin sehr persönlich geraten und handeln über die Liebe zu sich selbst und seinen Mitmenschen sowie persönlichen Erfahrungen. So geht es z.B. bei “Thank You“ ums Thema Mobbing, in “Don't Lie To Me“ singt sie über Lügen und Täuschungen einer Liebesbeziehung. Soundtechnisch ist die neue Platte deutlich leiser geraten als der Vorgänger, welcher knalligen Breitwand-Pop lieferte. Stilistisch gesehen bewegt sich Lena weiterhin im Pop-Bereich, in der sie behutsam zeitgemäße Trends benutzt. Wie schon in den Vorabsingles schimmert bei mehreren Songs  (“Scared“, “Skinny Bitch“)  öfters mal eine Brise Future Pop hindurch, was der Sängerin gut steht. Das Ramz-Feature “Sex In The Morning“ macht einen Abstecher zu Black Music, “OK“ gefällt mit smoothen Funk-Elementen. Gefühlvolle Balladen wie “Love“ komplettieren die Sound-Palette, welche im Gesamtbild des Albums rund klingt.


Tracklist

01. Dear L
02. Thank You
03. Private Thoughts
04. Scared
05. Life Was A Beach
06. Sex In The Morning
07. Note To Myself
08. Love
09. Don't Lie To Me
10. Stuck Inside
11. Skinny Bitch
12. Boundaries
13. OK

Fazit: Mit  “Only Love, L“ präsentiert sich Lena musikalisch und textlich gereift. Ein  abwechslungsreiches Pop-Album, das mit nachdenklichen Texten und und melodiösen Kompositionen einen roten Faden schafft. Mit ihrem Stimmorgan sorgt Lena nach wie vor für Begeisterung. Wir empfehlen euch daher wärmstens, in das Album hinein zu hören!

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Die Musik war schon immer meine größte Leidenschaft, denn sie kann die verschiedensten Emotionen auslösen. Am Computer beschäftige ich mich mit eigenen Songs bzw. Mixing und spiele außerdem seit vielen Jahren Keyboard/Orgel. Jedes Genre hat etwas zu bieten, daher setze ich meinem Musikgeschmack keine Grenzen. Als freier Autor von dance-charts.de erfreue ich mich  daran, den Musikfans neue Singles und Alben vorzustellen.

Facebook

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Manuel Bayer feat. Stella von Lingen - Summer Bells
DJ Promotion |
Daisy Dans Records präsentiert:
ReJohn & Sir Gladis feat. Max Trieß - Guitar Love
DJ Promotion |
United Booking Records präsentiert:
Blaikz - Future Session EP
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
DJ Combo & DJ Merk feat. Timi Kullai - The Summer Is Magic 2k19
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
Sydney Eggleston - Live my Life
DJ Promotion |
SNE Music präsentiert:
Aenna feat. K-Fly - Willst du mit mir chilln
DJ Promotion |
Blue Door Records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares