Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Sommerlicher Deep House

STBN & TeCay veröffentlichen 'Somewhere'

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

STBN & TeCay - Somewhere"Somewhere" von STBN & TeCay.

Der Produzent STBN veröffentlichte am 3. Mai via push2play music seine neue Single “Somewhere“. Der Track entstand in Zusammenarbeit mit TeCay, über dessen Song “Remember Me“ wir vor kurzem noch berichteten. Mit dem Original erschienen auch gleich viele Remixe von unter anderem Sossky und Marv U. Ob uns STBNs Debüt-Release in 2019 überzeugen kann, erfahrt ihr im Folgenden.


Deep House mit catchigen, weiblichen Vocals

Doch zuvor kommen wir zu den Interpreten STBN und TeCay. STBN ist seit 2016 als Produzent aktiv. Der große Durchbruch blieb bis jetzt jedoch aus. Seine Debüt-Single erschien genau wie sein neustes Lied sofort mit vielen Remixen und trägt den Namen “Falling to the Ground“. Jedoch erschienen vor “Somewhere“ insgesamt nur drei Lieder des Produzenten. Während vor zwei Jahren noch zwei Tracks erschienen, releaste der Produzent im letzten Jahr keinen Song. Nun meldet er sich jedoch mit seiner Kollaboration mit TeCay zurück. Neben seiner musikalischen Aktivitäten als DJ, Produzent und Remixer ist TeCay Label Owner. Der deutsche Musiker debütierte vor nun ungefähr acht Jahren mit “The Sun“. Seine momentane Single “Remember Me“ ist mit über 12 Tausend Streams auf Spotify einer seiner bisher größten Erfolge.

Das Arrangement startet mit einem kurzen Intro. Auf dieses folgt die erste Strophe, die wie der Rest der Deep House Single von einer Frau gesungen wird. Anschließend kommt “Somewhere“ schnell zur Hook, die einen gewissen Ohrwurmcharakter mit sich bringt. Dann folgt ein entspannter Deep House Drop, der sommerliche Vibes verbreitet. Nach der zweiten und gleichzeitig letzten Strophe wiederholen sich Hookline und Drop lediglich und nach knapp unter drei Minuten endet die Single auch schon.

Fazit: “Somewhere“ ist ein gelungener Deep House Track mit catchigen, weiblichen Vocals, den wir euch nur wärmstens ans Herz legen können. Die Single gehört in jede gut gepflegte Spotify Playlist und wird die meisten von euch sicherlich begeistern. Wem das Original nicht gefällt sollte auf jeden Fall bei den Remixen fündig werden. Wir freuen uns auf weiteres von STBN und TeCay.

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Jannik Pesenacker

Mein Name ist Jannik Pesenacker und ich bin im August 2018 der Dance-Charts Redaktion beigetreten. Die Musik hat sich neben dem Fußball zu einer meiner größten Leidenschaften entwickelt. Dance-Charts ermöglicht mir, mein Interesse für die Musik auszuleben und lässt mich gleichzeitig den Beruf des Journalisten näher kennenlernen.

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Scotty - The Black Pearl 2020
DJ Promotion |
A45 / Splash-tunes präsentieren:
G-Lati & Mellons feat. Stephanie - Red Life
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
Mark Greyham - Ghettoblaster
DJ Promotion |
Nitron / Sony Music präsentiert:
James Tennant - Reach Up Higher
DJ Promotion |
WS9 Records präsentiert:
Khanda - Face 2 Face
DJ Promotion |
Scheinklang Rec präsentiert:
Max Zierke feat. Nico Schestak - Where Have You Gone
DJ Promotion |
Beatbridge Records
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares