Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Epischer Hard-Dance-Anthem

Hardstyle: 'Dimatik & Overdrive - The Music Box'

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Dimatik & Overdrive - The Music Box"The Music Box" von Dimatik & Overdrive.

Es ist schwer zu beschreiben, doch irgendwie scheinen die Australier ganz genau zu wissen, wie man härterer Festival-Musik dieses gewisse Etwas verleiht. Neben Größen wie Will Sparks und Timmy Trumpet zählt auch Dimatik momentan zu den wohl gefragtesten australischen EDM-Acts. Für seinen neuesten Track „The Music Box“ holte er sich das aus Melbourne stammende Duo Overdrive mit ins Studio, wo sie gemeinsam einen wahren Anthem der Hard Dance Musik produzierten, der in vielerlei Hinsicht einzigartig ist und eine große Menge Energie mit sich bringt. Diesen möchten wir euch heute genauer vorstellen.


Dimatik & Overdrive

Spätestens mit seiner Kollaboration mit Timmy Trumpet namens „Punjabi“, die übrigens das allererste Release auf KSHMRs Dharma Label wurde, gelang Dimatik der endgültige Durchbruch in die EDM-Szene. Die Nummer kann bis dato über 32 Millionen Streams allein auf Spotify verzeichnen, und das als eine Fusion aus Psytrance und Hardstyle – wow! Doch schon im Jahr 2015 gelang Domenico Pergoleto – so sein bürgerlicher Name – mit dem Bigroom-Track „Giratina“ ein erster Hit, der dem jungen Australier viel Aufmerksamkeit verschaffte. Mittlerweile ist er selbst stolzer Labelbesitzer von Cinematik Recordings, hostet eine eigene Radioshow und hat schon auf etlichen Top-Labels Songs veröffentlicht, darunter Spinnin‘, Revealed, Armada und Smash The House. Des Weiteren wurde er schon von nahezu jeder erdenklichen Größe der Szene supported, konnte mehrere offizielle Remixes für KSHMR, Timmy Trumpet und andere produzieren… die Liste von Dimatiks Erfolgen ist definitiv lang! Sein Stil ist meist von Psytrance und Hardstyle geprägt, doch auch Progressive House oder Trap kann der DJ/Producer aus Adelaide – dementsprechend sind seine Produktionen sehr facettenreich. Gemeinsam mit Overdrive hat er schon einen Remix für Timmy Trumpets „Deja-Vu“ veröffentlicht, nun folgt also die gemeinsame Single „The Music Box“.

The Music Box

Die Nummer beginnt mit einem energiegeladenen Intro, das sogleich die harten, übersteuerten Drums vorstellt. Anschließend wird durch Operngesang, viele orchestrale Instrumente (ja, auch eine dezente Spieluhr) und Ambience-Sounds eine unvergleichliche Atmosphäre erzeugt, bevor dann ein epischer Monolog die Geschichte dieses Tracks erzählt. Daraufhin setzt der brutale erste Drop ein, welcher von zerstörerischen Bässen und Hardstyle-Kreischern dominiert wird. Der zweite Break legt in Sachen ‚episch‘ nochmal eine Schippe drauf und mündet in einer euphorischen Melodie, welche dann auch den zweiten, melodischen Drop bestimmt. Danach wird der Track dann langsam ausgefaded. Alles in allem liefert „The Music Box“ ein wirklich überragendes Hörerlebnis.
 

Fazit: Mit einer außergewöhnlichen Atmosphäre, harten Drops und ganz viel epischem Feeling ist „The Music Box“ von Dimatik und Overdrive ein wahrer Genuss für Hard Dance Fans. Insgesamt eine herausragende Produktion, die auch Genre-Neulinge nicht verpassen sollten und die sicherlich künftige Festival-Bühnen zum Beben bringen wird.

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    RTZ777 · Vor 1 Monaten
    First drop mit raw kick mega hardstyle bleibt für immer real das ist legend
Über den Autor
Tim Franke

Elektronische Musik begleitet mich schon, seit ich mit 12 Jahren zum ersten Mal „Levels“ von Avicii zu hören bekam. Von da an gab es für mich nichts Schöneres mehr, als ständig neue Musik zu entdecken. Es war schon immer egal, ob emotionale Progressive-House-Hymne, aggressiver Festival-Bigroom oder donnerndes Drum-and-Bass-Feuerwerk, denn für mich spielen Genres keine Rolle, solange ich mich völlig in der Musik verlieren kann. Neben meinem Künstlerprojekt „TIM3Limit“ und meinem Audio Engineering Studium bietet mir Dance-Charts eine weitere Möglichkeit, mich noch intensiver mit EDM auseinanderzusetzen, wofür ich sehr dankbar bin.

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Stephan Tosh & LGHTR - Game Over
DJ Promotion |
Madox Records präsentiert:
Alex Zind feat. Stella von Lingen - Enjoy the Silence 2020
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Sunny Marleen & Alex Alive - Crazy About You
DJ Promotion |
Mental Madness präsentiert:
B.Infinite - Stand
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
Jon Thomas - Underappreciated
DJ Promotion |
Black Lemon Records präsentiert:
Tessa & Grimaldo - Cry Guy
DJ Promotion |
Mental Madness präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares