Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Zweite Single des Newcomers auf Clapmode Future Ho

Future House-Banger: 'Truly High - Addicted To You'

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Truly High - Addicted To You

Starker Sound vom Newcomer Truly High, der mit “Addicted To You“ seine zweite Single auf den Markt bringt. Genau wie bei seinem letzten Release “Into You“ baut der gebürtige US-Amerikaner auch bei seinem zweiten Track auf einen Future House-Power-Sound.


Truly High

Bereits vor einem Monat haben wir den Newcomer Truly High mit seiner Single “Into You“ vorgestellt. Der 21-Jährige Producer, Musiker und Songwriter kommt gebürtig aus Palo Alto, einer Kleinstadt in Kalifornien, lebt aber seit jungen Jahren in Deutschland. Dort lernte er auch Geige und Klavier zu spielen und begann 2017 ein Audio-Engineering Studium, dass er 2019 abschloss.

Truly High legt wenig Wert auf eine Eingrenzung in ein striktes Genre, stattdessen kombiniert er organische Instrumente mit elektronischen Sounds. Seine im März erschienene Single “Into You“, die gleichzeitig die Debütsingle von Truly High ist, wird bis heute in mehreren großen Playlists supported, darunter vom Label “LithuaniaHQ“, worauf unter anderem Dynoros Hit “In My Mind“ released wurde oder in unserer “Top 100 official“- Playlist.

Addicted To You

Genau wie sein Debüt, ist auch die zweite Single von Truly High, “Addicted To You“, auf dem Label “Clapmode“ veröffentlicht worden. Es ist ebenfalls eine Future House-Nummer mit sehr viel Power geworden. Durch die tiefen Bässe und die gepitchten Vocals, sind aber auch Einflüsse aus dem Slap-House bzw. Brasilian Bass zu erkennen. Ansonsten ist “Addicted To You“ nach dem Erfolgsprinzip des Vorgängers “Into You“ aufgebaut. Beginnen tut die Single mit einem eher ruhigen Part, der hauptsächlich vom Gitarrensound dominiert wird. Daneben wird er von den Vocals begleitet, die genau wie beim Vorgänger, sehr tief gepitcht sind. Je näher der Drop kommt, umso mehr verschwinden diese Gitarren dann und werden zu einer sehr düsteren und drückenden Bassline, die man normalerweise aus dem Brasilian Bass-Genre kennt, wo Vize und Dynoro zu den bekanntesten Vertretern zählen. Im Drop kommt dann ein eingängiger Synth-Sound dazu, der diesen zu einem sehr tanzbaren Unikat macht. Wenn sie denn in absehbarer Zeit stattfinden werden, dann ist “Addicted To You“ eine Nummer, die auf keinem Festival fehlen sollte.

Fazit: “Addicted To You“ ist eine Future House-Produktion, die durch ihre sehr kräftige Bassline und die eingängigen Synths zu einem gelungenen zweiten Release geworden ist, das absolut mit der Debütsingle von Truly High mithalten kann und einen ähnlichen Erfolg feiern wird.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 91.33% - 3 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Leon Krusch

Schon immer habe ich mich für sehr für Musik, gerade aus dem elektronischen Bereich interessiert. Die stetige Leidenschaft an neuen Infos über Acts und Festivals hält bei mir bereits seit Jahren an. Auch Artikel zu schreiben gehört seit längerer Zeit zu meinen Hobbys, welches ich in Zukunft auch gerne zu meinem Beruf machen möchte. Ein Teil der Redaktion bei Dance-Charts.de zu sein, bietet für mich die perfekte Möglichkeit meine Hobbys und Interessen miteinander zu verknüpfen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit neben meinem Germanistik-Studium noch Erfahrungen im Schreiben von Artikeln zu sammeln. Deshalb freue ich mich nun ein Teil der Redaktion sein zu dürfen.

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify