Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Remix mit feinsten Club-Sounds

Jessica Hammond - Tomboy (Marty Guilfoyle Remix)

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Jessica Hammond - Tomboy (Marty Guilfoyle Remix)
"Tomboy" von Jessica Hammond im Marty Guilfoyle Remix.

Euch ist Jessica Hammond kein Begriff? Dann wird es mit ihrer neuesten Single allerhöchste Zeit: Am 14. August erschien “Tomboy“. Dessen Original Version wird fast schon zur Nebensache, da kein Geringerer als Marty Guilfoyle der ohrwurmtauglichen Nummer seinen Stempel aufdrückte und sie nun in einen waschechten Club-Banger verwandelt hat!


Jessica Hammond & Marty Guilfoyle

Die nordirische Singer-Songwriterin Jessica Hammond fing bereits mit sechs Jahren mit dem Singen an. Vier Jahre später hatte sie an der British School of Music drei Kurse als Sängerin abgeschlossen und eignete sich das Spielen von Gitarre, Saxophon, Bass und Schlagzeug an. Im Jahr 2009 gehörte sie zu den Finalisten der in England ausgestrahlten Disney Channel-Show “My Camp Rock“. Ein Jahr später gewann sie das Finale der Radio-Talentshow Young Star Search. Neben ihrer Karriere als Sängerin ist sie auch als Songwriterin und Toningenieurin für andere Künstler tätig und arbeitet für die “Black Studios“. In der Vergangenheit entstanden Lieder mit einigen prominenten Songwriter-Kollegen wie z.B. Amy Wadge (Ed Sheeran) oder Ollie Jacobs (The Saturdays) Für ihre Fähigkeiten wurde Jessica Hammond unter anderem mit dem PRS Songwriting Award ausgezeichnet. Mit “Ugly“ konnte sie dieses Jahr bereits mehr als 2 Mio. Airplays in Großbritannien und Irland sammeln. Marty Guilfoyle stammt aus Dublin. Der irische DJ und Musikproduzent ist nicht nur für seine unverkennbaren Sets, sondern auch für seine zeitgemäßen Housetracks- und Remixes bekannt. Seine Single “Me & U“ konnte seit letztem Jahr fast eine Mio. Spotify-Streams erreichen.

Tomboy (Marty Guilfoyle Remix)

Während das Original von “Tomboy“ zwischen Dance Pop und Slap House angesiedelt ist, verpasste Marty Guilfoyle dem Song clubtaugliche House-Klänge, die für so gut wie jedes DJ-Set geeignet sind. Der minimalistische und treibende Sound, der sich vor allem durch seine Basslastigkeit und Percussion auszeichnet, geht Hand in Hand mit der einprägsamen Melodie und lässt Jessica Hammonds einzigartige Stimme weiterhin im Fokus stehen. Statt einen Drop zu verwenden, verwertet Marty die Vocals im vollen Umfang und erhält damit den Charakter von “Tomboy“. Nach einer letzten Refrain-Wiederholung endet der Remix nach knapp drei Minuten auf seinem Höhepunkt.

Fazit: Mit seiner Version zu “Tomboy“ von Jessica Hammond ist Marty Guilfoyle ein erstklassiger Remix gelungen, die für jeden EDM-Fan und DJ von Interesse sein dürfte. Auch im pumpenden House-Gewand bleibt der Song unverkennbar. Mit Marty Guilfoyles partytauglicher Variante hat der hitverdächtige Track noch bessere Chancen, bald überall zu ertönen. Eine heiße Empfehlung von unserer Seite!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 52.5% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases – die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify