Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Feinste House-Tunes

Sam Collins & AXA feat. Hannah Boleyn - Whiplash

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Sam Collins AXA feat. Hannah Boleyn - Whiplash"Whiplash" von Sam Collins AXA feat. Hannah Boleyn.

Habt ihr Lust auf richtig edle House-Grooves? Dann haben wir nun einen brandheißen Hit-Tipp für euch! Am 4. September erschien die Collab-Single von Sam Collins und AXA unter dem Titel “Whiplash“. Die hitverdächtige Nummer mit Vocals von Hannah Boleyn konnte uns in der Redaktion vom ersten Hören an überzeugen. Daher möchten wir euch den Song gerne näher vorstellen und werfen dabei einen Blick auf die Künstler.


Sam Collins & AXA feat. Hannah Boylen

Über Sam Collins berichten wir nicht zum ersten Mal: Erst im Juli stellten wir euch seine Zusammenarbeit mit Mark Bale vor. Der Future-Bounce-Track “Block Party“ geht inzwischen auf eine Viertelmillion Spotify-Plays zu. Der DJ und Musikproduzent, der gebürtig aus Deutschland stammt und in Amsterdam lebt, ist für seinen einzigartigen Signature Sound bekannt, bei welchem er verschiedene Stile miteinander kombiniert - auf der Basis von House-Klängen. Zu seinen erfolgreichsten Releases zählt “Wa Wa Wa“. Der Club-Banger hat seit 2015 über 5 Mio. YouTube-Clicks erreicht. AXA, der mit gebürtigem Namen Serkan Davarci heißt, entdeckte mit 14 Jahren sein Faible für die Musik, insbesondere für die Subgenres der House-Szene. Als DJ Ssential konnte er mehrere DJ-Wettbewerbe für sich gewinnen und teilte sich die Bühne mit bekannten Star-DJs wie Yellow Claw, DJ Jean und Burak Yeter. Seit letztem Jahr sind mehrere Veröffentlichungen des Nachwuchskünstlers zustande gekommen, die sein musikalisches Talent wiederspiegeln.

Whiplash

Die außergewöhnliche Soulstimme von Hannah Boleyn eröffnet gleich zu Beginn “Whiplash“ mit der ersten Strophe, die im Arrangement von zarten E-Piano-Klängen und smoothen Gitarrenriffs getragen werden. Der Refrain funktioniert gleichzeitig als Pre-Drop, ehe spätestens im Drop mit catchy Vocal Chops des Chorus und heißen Brass-Sounds zum Tanzen verführt wird. Der zweite Durchlauf lässt einige Variationen des Instrumentals zu und stellt hörbar die hochwertige Produktion unter Beweis. Nach dem finalen Drop verschmelzt dieser gemeinsam mit dem Chorus und bringt “Whiplash“ nach weniger als zweieinhalb Minuten Spielzeit zu Ende.

Fazit: Mit “Whiplash“ haben Sam Collins und AXA einen ausgezeichneten House-Track am Start, der neben seiner Eingängigkeit durch seine Mixtur aus unterschiedlichen Genres begeistert. Während die Strophen von Soul- und Funkeinflüssen leben, schaffen die Künstler gekonnt einen weichen Übergang zum clubtauglichen Refrain und Drop. Die traumhaften Vocals von Hannah Boleyn heben die Produktion zudem auf ein höheres Level. Dance-Fans werden die Nummer lieben. Wir wünschen den drei außergewöhnlichen Musikern viel Erfolg mit ihrer Collab und sind gespannt, was sie in diesem Jahr noch von sich hören lassen werden!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 100% - 3 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases – die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version