Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Emotionaler Elektro-Pop

Musikvideo: 'Boo Seeka x Golding - Don’t Waste Your Love'

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Boo Seeka x Golding - Don’t Waste Your Love"Don’t Waste Your Love" von Boo Seeka x Golding.

Dieser Song scheint einerseits perfekt zum Relaxen geeignet zu sein, auf der anderen Seite sind die Lyrics voller Tiefgang. Das weckt euer Interesse? Dann solltet ihr euch mal Boo Seekas neuen Track “Don’t Waste Your Love“ anhören, welcher am 21. April erschienen ist. Mit der Unterstützung von Golding ist ein außergewöhnlicher Synth-Pop-Song entstanden, der nicht nur bei uns sofort Anklang gefunden hat: Derzeit geht das überdurchschnittliche Lied auf 100.000 Spotify-Plays zu.


Boo Seeka x Golding

Boo Seeka steht nicht zum ersten Mal bei uns im Mittelpunkt, berichteten wir doch bereits im Dezember letzten Jahres über das australische Duo im Zuge ihres Single-Releases von “Never Enough“. Inzwischen hat der Dance-Pop-Track fast 2 Mio. Streams bei Spotify erreicht. Allmählich ist es schon zur Normalität geworden, dass die Veröffentlichungen von Ben Gumbleton und Michael May regelmäßig die Millionenmarke knacken, markiert ihr bislang erfolgreichster Song “Kingdom Leader“ mehr als 15 Mio. Hörer im gesamten Streaming-Bereich. 2017 erschien ihr weltweit beachtetes Debütalbum “Never Too Soon“ und ermöglichte ihnen Auftritte auf Festivals wie beispielsweise Groovin The Moo oder Beyond The Valley sowie ausverkaufte Tourneen in Nordamerika, Australien und Europa in den Jahren 2017/2018. Seit vergangenem Jahr laufen die Arbeiten zum zweiten Album mit der Hoffnung darauf, dass weitere Live-Shows bald möglich sind. Für ihren neuesten musikalischen Streich arbeiteten Boo Seeka mit dem Indie-Electro-Duo Golding zusammen, mit dem in der Vergangenheit ein gemeinsames Live-Mash-Up von “Never Enough“ und Goldings zweiter erfolgreicher Single “Alone Together“ bestritten wurde. Für Ende des Jahres ist eine EP von Golding geplant.

Featured Track (Werbung)

Don’t Waste Your Love

Wenn man “Don’t Waste Your Love“ ganz nebenbei hört oder in die Relax-Playlist packt, dient die scheinbar fröhliche Midtempo-Nummer zur besten Entspannung. Das geschmeidige Synth-Pop-Arrangement nimmt laut eigener Aussage musikalische Einflüsse von renommierten Künstlern wie beispielsweise Frank Ocean, Chet Faker & RÜFÜS DU SOL sowie Glass Animals auf und ist damit voll am Puls der Zeit. Doch es steckt mehr dahinter: Die eingängige Melodie mit ihren smoothen, männlichen Vocals bettet den dunklen Songtext in ein gegensätzliches Gewand und schafft damit einen zusätzlichen Reiz. Die Lyrics handeln von mentaler Gesundheit, dem Alleinsein und Angstgefühlen. Dies wird auch nochmals durch das sehenswerte Musikvideo unterstrichen.

Fazit: Mit “Don’t Waste Your Love” haben Boo Seeka und Golding eine gelungene Collab am Start, die sich nicht nur schnell im Ohr festsetzt, sondern auch ein wichtiges Thema behandelt. Der lässige Electro-Pop-Sound beider Künstler wird in der hochwertigen Produktion gekonnt miteinander verschmolzen. Das Musikvideo ist seinen Click wert, schaut unbedingt rein!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 100% - 1 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases - die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version