fbpx
Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Sommerlicher Sound

Alex Moye - Sand And The Ocean

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Alex Moye - Sand And The Ocean"Sand And The Ocean" von Alex Moye.

Wer an den US-Bundesstaat Florida denkt, dem kommen vor allen Party, Sonne und das “Ultra Music Festival“ in den Kopf. Der Produzent Alex Moye kommt nicht nur aus Florida, er verkörpert auch wie kaum ein anderer Dance-Act den sonnigen, tropischen Sound des Südostens. Wir haben uns seinen Ohrwurm “Sand And The Ocean“ angehört und zeigen euch, warum der kommerzielle Dance-Track wie kaum ein Anderer einen warmen Sommertag verkörpert.


Alex Moye

Der Dance-, EDM- und House-Produzent Alex Moye kommt zwar aus Jacksonville, welches mehrere Stunden entfernt von den Feriendomzilien Tampa Bay und Miami liegt, trotzdem repräsentiert der Newcomer-Produzent den Sound von einem sonnigen, warmen Strandtag wie kaum ein Anderer. Bereits am Anfang diesen Jahres hat sich der US-Amerikaner durch seine Tech House-Nummer “Sample That“ einen Namen gemacht.

Während der High School-Zeit begann sich Moye durch Acts wie Avicii oder Tiësto hobbymäßig dem Umgang mit DAW-Softwaren zu widmen. Außerdem spielte er in Vergangenheit bereits bei mehreren Bands mit. Vor etwa 3 Jahren entschied sich der US-Amerikaner dann, den nächsten Schritt zu wagen und sich ab sofort dem Produzieren von EDM und House-Tracks professionell zu widmen. Mit Erfolg! Bereits seine ersten Tracks lassen sich extrem gut anhören. Der nächste große Schritt folgt für Alex Moye übrigens auch bald, denn Anfang Juni soll sein Debütalbum “All I Need“ erscheinen.

Featured Track (Werbung)

Sand And The Ocean

Mit “Sand And The Ocean“ ist nach dem Release der Single “Blinded“ nun schon bereits die zweite Auskopplung für “All I Need“ auf den Markt gekommen. Dabei ist der kommerzielle Dance-Track sehr im Sound von Topic, MEDUZA und Alok entstanden, also eine Mischung aus Brasilian Bass und Commercial Deep House. Neben einem melodischen und tanzbaren Drop zeichnet sich die Dance-Nummer außerdem durch ihre Vocals aus, die gleich beim ersten Hören im Ohr hängen bleiben. Sowohl vom Titel her als auch vom Sound findet man sich beim Hören von “Sand And The Ocean“ sofort am Strand wieder. Moye selbst sagt über seinen Song, dass er eine riesige Menge an Freude und Glück bringen soll.

Fazit: Wenn ihr musikalisch an einen idyllischen Strand in der Karibik gebracht werden wollt, dann ist “Sand And The Ocean“ vom Newcomer Alex Moye genau das Richtige für euch. Der US-Amerikaner verbindet den Sound von MEDUZA, Topic und Alok und sorgt somit für einen Dance-Kracher mit Ohrwurmgefahr. Kommender Sommerhit!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 100% - 1 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Leon Krusch

Schon immer habe ich mich für sehr für Musik, gerade aus dem elektronischen Bereich interessiert. Die stetige Leidenschaft an neuen Infos über Acts und Festivals hält bei mir bereits seit Jahren an. Auch Artikel zu schreiben gehört seit längerer Zeit zu meinen Hobbys, welches ich in Zukunft auch gerne zu meinem Beruf machen möchte. Ein Teil der Redaktion bei Dance-Charts.de zu sein, bietet für mich die perfekte Möglichkeit meine Hobbys und Interessen miteinander zu verknüpfen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit neben meinem Germanistik-Studium noch Erfahrungen im Schreiben von Artikeln zu sammeln. Deshalb freue ich mich nun ein Teil der Redaktion sein zu dürfen.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version