fbpx
Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Zweite Collab des Gespanns

Gigi D’Agostino & LA Vision - In & Out

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Gigi D’Agostino & LA Vision - In & Out"In & Out" von Gigi D’Agostino & LA Vision.

Gigi D’Agostino landete im vergangenen Jahr erneut einen Welthit, als er gemeinsam mit LA Vision den platinausgezeichneten Dance-Pop-Knaller “Hollywood“ veröffentlichte. Mehr als 85 Mio. Spotify-Plays sind ein Grund mehr dafür, die Zusammenarbeit fortzusetzen, und so erschien am 21. Mai mit “In & Out“ eine weitere Collab der beiden Künstler.


Gigi D’Agostino / LA Vision

Vor kurzem berichteten wir euch über Gigi D’Agostino im Rahmen seiner zuletzt veröffentlichten Single: “Never Be Lonely“ heißt das Ergebnis der Zusammenarbeit mit dem beliebten DJ- und Produzentenduo VIZE. Der eingängige Dance-Track zählt bislang rund 4,5 Mio. Spotify-Plays. Genau wie Gigi kommt auch Marco Sissa aka LA Vision aus Italien und trägt brasilianische Wurzeln in sich. Der Singer-Songwriter, Produzent und Multiinstrumentalist hat sich im Lauf seines Lebens in die Musik aus Großbritannien verliebt und reist daher oft dorthin, um mit anderen Künstlern zusammenarbeiten. Neben Kollegen der EDM-Szene werden Stars wie Queen, MGMT und Coldplays als Inspiration für seine Songs genannt. Sissa produzierte mehrere Hit-Singles für andere Interpreten Italiens, bevor er sich auf sein eigenes Projekt konzentrierte. Zusammen mit Timmy Trumpet und Alok releaste er “Underwater Love“, das als eingängiger Slap-House-Ohrwurm inzwischen auf 6 Mio. Spotify-Plays zugeht.

Featured Track (Werbung)

Gelungenes Follow-Up

Für “In & Out“ haben Gigi D’Agostino und & LA Vision nicht viel an ihrem Hit-Konzept geändert, was eine gute Entscheidung war. Es fällt lediglich auf, dass das Arrangement nicht ganz so reduziert wie “Hollywood“ daherkommt. Das macht schon das Streicher-Intro deutlich, ehe die angenehm gepitchten Vocals Raum einnehmen. Ansonsten ziehen sich die prägnanten Harmonien durch die gesamte Spielzeit des Dance-Pop-Songs, der wie eine moderne Form des Italo-Dance erscheint. Dabei kann sich vor allem der auf Hit geschriebene Refrain im Ohr festsetzen, der in seinem zweiten Teil zum Mitsingen anregt und mit dem Lead Synth kombiniert wird. Wer jenen Sound schon in “La Passion“ und “Hollywood“ mochte, wird ihn auch dieses Mal lieben. Dessen Melodie erinnert spätestens kurz vor Ende der Spielzeit im C-Part frappierend an die Vibes von “L’Amour Toujours“ und löst nostalgische Gefühle beim Zuhörer aus.

Fazit: Mit “In & Out“ haben Gigi D’Agostino und LA Vision ein gelungenes Follow-Up kreiert, welches sich mit seinem nostalgischen Charme an “L’Amour Toujours“ anlehnt. Der zeitgemäße Italo-Dance-Track geht genauso wie “Hollywood“ schnell ins Ohr und behält trotz einer gewissen Ähnlichkeit zum Vorgänger seine Eigenständigkeit bei, was auch dem hochwertigen Arrangement geschuldet ist. Wir sind gespannt, ob der Song den Erfolg des letzten Chart-Hits fortsetzen kann- verdient hätte er es auf jeden Fall!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 62.7% - 17 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases - die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version