Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Lockerer Piano House

Adrian Fyrla - Power In Your Soul

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Adrian Fyrla - Power In Your Soul"Power In Your Soul" von Adrian Fyrla.

Der aufstrebende DJ und Musikproduzent Adrian Fyrla hat am 21. Mai 2021 seine neue Single „Power In Your Soul“ auf Generation HEX, einem Sublabel von Don Diablos HEXAGON Records, veröffentlicht. Den Hörer erwartet ein beschwingter Piano House-Track, der mit seiner simplen Melodie und einigen verspielten Funk-Sounds einiges an positiver Energie versprüht.


Adrian Fyrla: Aufstrebender junger Künstler

Adrian Fyrla ist neben seiner Musik, die er bereits auf diversen Top-Labels wie Revealed Recordings, Smash The House oder HEXAGON veröffentlichen konnte, auch für seine energiegeladenen Sets und die enge Verbindung mit seiner Fangemeinde bekannt. Der junge Künstler spielte zudem schon auf zahlreichen Festivals und durfte sich die Bühne unter anderem mit DJs wie Steve Aoki oder Juicy M teilen. Stilistisch bewegt er sich in einer Mischung zwischen Deep- und Future House, kann aber auch mit einigen Singles im härteren Electro House-Bereich punkten. 

Featured Track (Werbung)

Power In Your Soul

Mit der neuen Single „Power In Your Soul“ präsentiert Adrian Fyrla eine Mischung aus Deep- und Future House. Die Melodie des Pianos, die bereits zu Anfang des Tracks zu hören ist, zieht sich durch den gesamten Track und wird in den Breakparts von einem passenden, jedoch etwas zu generischen Vocal unterstützt. Im Drop tritt außerdem noch eine verspielte Melodie mit Funk-Sounds zum Piano hinzu, wodurch sich der erste und zweite Teil des Drops sehr gut voneinander abgrenzen. Während der zweite Drop mit dem ersten in allen Teilen absolut identisch klingt, bildet der Schulssteil eine willkommene Abwechslung. Die Melodie bleibt zwar beibehalten, das House-Piano aus den Drops wird aber von einem aus dem Future House bekannten, Wobble-Sound abgelöst.
 

Fazit: Mit „Power In Your Soul“ hat Adrian Fyrla eine solide Mischung aus Deep- und Future House veröffentlicht, die vor allem durch die simple und positive Melodie des Pianos überzeugen kann. Das Vocal passt an sich zwar zum Track, hätte jedoch noch etwas einzigartiger ausfallen können. Stattdessen wurde ein recht generisches Splice-Vocal verwendet, was den Wiedererkennungswert des Tracks erheblich schmälert.

 

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 100% - 1 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Osswald

Mein Name ist Manuel Osswald. Ich wurde am 4. Juli 2000 geboren und bin seit meiner Geburt an blind. Dies jedoch hindert mich nicht daran, die Leidenschaft an elektronischer Tanzmusik zu haben. Und so bin ich auch zu Dance-Charts.de gekommen, da ich meine Leidenschaft mit anderen, mit euch teilen möchte! Die Leidenschaft zur elektronischen Musik hatte ich schon im Kindesalter, wo andere noch Kinder-Lieder hörten. Lieblings-Richtungen: Commercial (Charts & House/Electro), Electro, Electro-House, House, etwas Techno/Tech House und Eurodance.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version