Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Gemeinsamer Track mit Künstler-Kollektiv

Musikvideo: 'Holy Molly & SHANGUY - C‘est la vie'

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Holy Molly & SHANGUY - C‘est la vie"C‘est la vie" von Holy Molly & SHANGUY.

Holy Molly gehört zu den aufstrebenden EDM-Künstlerinnen der letzten Jahre. Nun könnte sie erneut einen Hit landen: Gemeinsam mit SHANGUY hat die Sängerin ihre neue Single “C’est la vie“ auf den Markt gebracht, welche am 6. August veröffentlicht worden ist. Auch ein Musikvideo ist bereits online, das nicht mehr weit von 100.000 Clicks entfernt ist.


Holy Molly & SHANGUY

Für Holy Molly ist es seit dem Start ihrer musikalischen Karriere im Herbst 2019 kontinuierlich bergauf gegangen. Bereits mit ihrer zweiten Single “Menage A Trois“, bei welcher sie mit dem deutschen DJ- und Produzentenduo LIZOT zusammenarbeitete, konnte sie einen beachtlichen Hit landen. Bis heute zählt der Slap-House-Track mehr als 35 Mio. Spotify-Plays. Daraufhin folgte das Follow-Up “Back To Her“ mit LIZOT und Alex Parker, das den musikalisch eingeschlagenen Pfad weiterverfolgte. Ihre nächsten zwei Releases “Alcohol“ und “Twinkle Twinkle“ veröffentlichte sie als Solo-Künstlerin, aber mit demselben Hitpotenzial. Gemeinsam mit Drenchill erschien “Talk Talk“, ehe wir zuletzt Anfang Juni durch “Gangster“ das letzte Mal von Holy Molly hörten, das gemeinsam mit dem russischen DJ-Duo Cosmo & Skoro entstanden ist. Für ihren neuesten musikalischen Streich holte sie SHANGUY mit ins Boot. Hinter dem Pseudonym stecken mehrere Musiker aus verschiedenen Ländern, dessen Zusammensetzung sich seit der Gründung im Sommer 2017 kontinuierlich verändert hat. Im Moment zählen neben Singer-Songwriterin Shady der Gründer DJ NRD1 sowie die Singer-Songwriter Eon Melka und Frank-O dazu. Mit ihren modernen Dance-Tracks hat die Combo schon mehrfach die Millionenmarke bei Spotify geknackt.

Featured Track (Werbung)

C’est la vie

In den Lyrics von “C’est la vie“ geht um die Geschichte, die Millionen von Frauen betrifft: Wenn man in seiner Beziehung betrogen worden ist, ist es ein längerer Prozess, der beteiligten Frau zu vergeben und die Schuld nicht bei ihr zu suchen. Die tiefgründige Aussage wurde mit einer eingängigen Komposition kombiniert, die im zeitgemäßen Dance-Pop-Gewand auch einen orientalischen Touch erhält. Das gibt dem Song eine besondere Note. Neben der hochwertigen Produktionsweise sollte das stimmlich herausragende Duett zwischen Holy Molly und Shady erwähnt werden, die sich in den Strophen abwechseln, um später dann den Topline-Refrain miteinander zu singen. Der Wechsel zwischen englischsprachigen und französischen Gesangspassagen ist ein weiteres Merkmal des überdurchschnittlichen Liedes.

Fazit: Mit “C’est la vie” haben Holy Molly und SHANGUY eine Top-Collab am Start, die für alle Fans aktueller Musik interessant sein dürfte. Der eingängige Dance-Pop-Track mit orientalischer Note könnte sich womöglich zu einem der Hits des Sommers entwickeln. Schaut euch auch unbedingt mal in das Musikvideo rein!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 75% - 3 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases - die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version