Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Tech House-Collab

Vintage Culture & James Hype - You Give Me A Feeling

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Vintage Culture & James Hype - You Give Me A Feeling"You Give Me A Feeling" von Vintage Culture & James Hype.

Wer sich coole Club-Tracks aus diesem Jahr anhört, bei dem wird der Name Vintage Culture vermutlich sehr oft im Display auftauchen. Der brasilianische DJ zählt bereits seit 2018 zu den Rising Stars der EDM-Szene und konnte im letzten Jahr mit seinem Remix zu “Slow Down“ von Maverick Sabre einen großen Hit landen. Nun hat er sich mit James Hype zusammengetan, der sich ebenfalls seit den letzten paar Jahren kletternd an die EDM-Spitze heranarbeitet. Wir haben in ihre Collab “You Give Me A Feeling“ reingehört und sagen euch, warum sie der nächste Club-Hit der beiden kommenden Stars wird. 


Vintage Culture: Brasiliens Star-Export

Wer dieses Jahr einen Blick auf das DJ-Mag-Ranking geworfen hat, dem wird vor allen eines aufgefallen sein: Zwischen Allstars wie Calvin Harris, Tiësto und Nervo befindet sich mit Vintage Culture auch ein Act in den Top 20, der sich in den letzten Jahren immer weiter nach oben arbeiten konnte. Hier in Deutschland kennen wir Vintage Culture vermutlich vor allen für seine Club-Hits wie die Remixes zu “Slow Down“ von Maverick Sabre, “Drinkee“ von Sofi Tukker und “Love Tonight“ von Shouse. In seiner Heimat Brasilien kennt man ihn aber auch für die zahlreichen Hits, die bereits insgesamt achtmal mit Platin und viermal mit Diamant ausgezeichnet wurden.


James Hype: Rising-Star der EDM-Szene

Der Briten James Hype wiederum kennt man in Europa nicht nur für seine Club-Hits, sondern auch für die Single “More Than Friends“, welche sich über Wochen in Deutschland in den Top 30 aufhielt. Außerdem remixte er MEDUZAs “Piece Of Your Heart“ und sorgte dafür, dass seine Tech House-Version regelmäßig auf den Festivals und in den Clubs gespielt wurde.

Featured Track (Werbung)

You Give Me A Feeling

Bei “You Give Me A Feeling“ trifft der Tech House-Sound von James Hype auf groovige House-Vibes, für die vor allem Vintage Culture bekannt ist. Im Mittelpunkt des Club-Tracks steht dabei vor allem die groovige Bassline, die ebenfalls eine Mischung aus James Hype-typischem Tech House und clubbigen Brasilian Bass-Melodien, für die Vintage Culture steht, geworden ist. Zusätzlich haben die beiden Produzenten soulige Vocals im Track eingebaut, welche neben der Melodie für den Wiedererkennungswert bei “You Give Me A Feeling“ sorgen.
 

Fazit: Mit “You Give Me A Feeling“ sorgen Vintage Culture und James Hype für eine der Tech House-Collabs des Jahres. Dabei trifft der groove von James Hypes Tech House-Produktionen auf den Signature-Sound von Vintage Culture. Club-Hit für diesen Winter!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 100% - 1 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Leon Krusch

Schon immer habe ich mich für sehr für Musik, gerade aus dem elektronischen Bereich interessiert. Die stetige Leidenschaft an neuen Infos über Acts und Festivals hält bei mir bereits seit Jahren an. Auch Artikel zu schreiben gehört seit längerer Zeit zu meinen Hobbys, welches ich in Zukunft auch gerne zu meinem Beruf machen möchte. Ein Teil der Redaktion bei Dance-Charts.de zu sein, bietet für mich die perfekte Möglichkeit meine Hobbys und Interessen miteinander zu verknüpfen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit neben meinem Germanistik-Studium noch Erfahrungen im Schreiben von Artikeln zu sammeln. Deshalb freue ich mich nun ein Teil der Redaktion sein zu dürfen.

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version