Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


18
Sep
2015

Deep House Remix des Ed Sheeran Hits

Ed Sheeran - Photograph (Felix Jaehn Remix)

Felix Jahen, der mit seinem Remix zu „OMICheerleader“ bekannt wurde, liefert hier einen Remix zu der Single von „Ed Sheeren Photograph (Felix Jahen Remix)“. Der deutsche Produzent schaffte es sogar an die Spitze der Billboard Charts. Einem deutschen Künstler gelang dies vor 26 Jahren das letzte Mal.

 

Ed Sheeran & Felix Jaehn

Der aus Norddeutschland stammende DJ und Produzent schaffte es mit seinem Remix zu der Reggae-Nummer von OMI auf den ersten Platz der Billboard Charts. Seit 26 Jahren gelang dies keinem deutschen Künstler mehr. Die letzten die diese Chartplatzierung erreichten waren Milli Vanilli. Nur Dank dem Deep House Remix von Felix wurde auch der jamaikanische Sänger berühmt.Hierbei stellt sich die Frage wie lange noch dieser Deep- House Trend bestehen bleibt. Momentan wird jedes gängige Pop Lied zu einem Deep- House Track umgewandelt, wie auch hier geschehen. Natürlich eignet sich die Single von Ed Sheeran hierbei besonders gut. Ein Audio Video gibt es auf dem offiziellen You Tube Kanal von „Warner Music Germany“.Ed Sheeran wird ab dem 22.10.2015 sogar in einem Film zu sehen sein. Es wird eine Konzertfilm-Doku sein, welche in London Premiere feiert.

 

Ed Sheeran - Photograph (Felix Jaehn Remix)

Viel zu sagen gibt es bei dieser Nummer nicht. Der sowieso ruhige Song von Ed Sheeran eignet sich für einen Deep-House Remix natürlich besonders gut. Deshalb muss man bei diesem Remix auch nicht viel erwarten, typische Deep-House Atmosphäre mit ruhigen Vocals und passender Melodie. Etwas mehr Originalität hätte man hier vielleicht schon erwartet. Aber was soll ein Deep-Hosue Remix auch schon anders machen, als es dieser hier tut. Der Remix ist schon etwas länger auf der Soundcloud-Seite von Ed Sheeran zu hören, mit über 2 Millionen Klicks ist er auch reichlich geklickt worden.

Ed Sheeran - Photograph (Felix Jaehn Remix)

 

Fazit: Nichts Welt bewegendes! Ein typischer Deep House Track der aus einem gängigem Pop Song einen Club tauglichen Song macht. Vielleicht hätte man diesen Remix noch etwas „ausschmücken“ können, aber im Grund genommen ist auch bei diesem Deep-House Track alles drin.

 

 



Mehr zum Thema: Ed Sheeran
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version