Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


21
Okt
2016

Gewöhnungsbedürftiger Song von Alesso

Alesso - Take My Breath Away

Alesso ist mit einer neuen Single zurück! Diese heißt „Take My Breath Away“ und ist seit heute erhältlich. Mit der Nummer wagt sich Alesso in ein neues Genre, was den Song noch interessanter macht. Hört selbst mal rein! Co-produziert und geschrieben wurde der Song übrigens von Dillon Francis.


Take My Breath Away

Der große kommerzielle Erfolg blieb für Alesso in diesem Jahr bisher aus. Im DJ-Mag-Top-100-Ranking ging es für Alesso in diesem Jahr 7 Plätze nach unten auf Platz 20. Sicherlich eine kleine Enttäuschung für den schwedischen DJ und Produzenten. In den letzten Jahren hat er vielen Menschen mit seinen einmaligen Progressiv-House-Tracks große Freude bereitet und legendäre Tracks wie „Calling“ produziert.

Mit der „Take My Breath Away“ hat er nun einen wilden Versuch gestartet, in ein neues Genre einzutauchen. Die Nummer ist eine ganz bunte Mischung, und klingt etwas gewöhnungsbedürftig. Ob er hiermit einen großen Erfolg landen wird, ist sehr sehr fraglich und relativ unwahrscheinlich. Der Song hat eine ziemlich mystische Note aber nicht wirklich Zugkraft und Ausdrucksstärke.

Immer wieder findet man hier kleine Trap-Ansätze, besonders vor dem Mainpart. Der Drop ist relativ schwach und klingt nach „gewollt und nicht gekonnt“. Sehr positiv stechen jedoch die Vocals heraus. Alles in allem ist die „Take My Breath Away“ eher eine durchschnittliche Produktion.

Alesso - Take My Breath Away

 

Fazit: „Alesso - Take My Breath Away“ kann leider nicht als Gesamtpaket überzeugen. Aus dem Mainpart hätte man sicherlich noch viel mehr machen können. Die Vocals wurden jedoch gut eingearbeitet!

 

 



Mehr zum Thema: Alesso
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version