Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Anzeige

Erscheint am 30. Juni

Dream Dance Vol. 83 » [Tracklist]

Dream Dance Vol. 83 » [Tracklist]Dream Dance Vol. 83 Artwork.

Bock auf den ultimativen Sound des Sommers? Die neue Dream Dance Vol. 83 steht vor der Tür und hat jede Menge Leckerbissen der elektronischen Musik für euch mit im Gepäck. Erhältlich ist der Sampler ab dem 30. Juni. Insgesamt bietet die Tracklist  60 exklusive Titel, die auf 3 CDs gesammelt sind. Mit dabei unter anderem Kracher von Paul van Dyk, Cosmic Gate, Ferry Corsten, Andrew Rayel oder auch Dash Berlin. Zusammengestellt von drei Produzenten kann sich die neue Ausgabe der Dream Dance wieder mal mehr als sehen lassen. Gemeinsam möchten wir mit euch auf die Tracklist der Dream Dance Vol. 83 schauen und euch verraten, warum ihr um einen Kauf des Samplers nicht herumkommt.


Tracklist: Dream Dance Vol. 83

CD1:
01. Dream Dance Alliance - Full Control
02. ATB with F51 feat. Robbin & Jonnis - Message out to You
03. Dash Berlin feat. Bo Bruce - Coming Home
04. Armin van Buuren - My Symphony (The Best of Armin Only Anthem)
05. Paul & Pierre Pienaar Van Dyk - Together Forever
06. Ferry Corsten - Venera (Vee's Theme)
07. Talla 2XLC - Alternate Dreams
08. Dj Shog - Like I Do
09. Christian Caldeira - Hurricane (DJ Shog & Steve Brian Remix)
10. Mason Tyler feat. Marcia - Love Again (Shadows of the Past)
11. Andor Van Reeven - I Found You
12. S & S - Magwala
13. Aquagen & Russo - You Are My Universe
14. Liam feat. Kharmatronix & Sha Sha Keegan - Fire
15. Nolita - United Forever
16. Ratty - Sunrise (Indecent Noise's Dreamstate Remix Edit)
17. Megara vs. DJ Lee - Monument (Dream Dance Edit)
18. Aiden Dearing - I Will Go On
19. JEROME FEAT. MICHELLE HORD - Should Have Known Better
20. Speecher - We Have A Problem (Houston)
21. Sonic Acoustics - Raindrops
22. JAM feat. Solamay - Invaded (Jam's Alternative Mix)
23. Cosmic Gate - Melt to the Ocean (Dream Dance Alliance Remix)

CD2:
01. Kyau & Albert - Trace
02. Andrew & Emma Hewitt Rayel - My Reflection
03. Solis & Sean Truby With Audrey Gallagher - What It Takes to Love You
04. Susana - Only Summer Knows
05. Chris Bekker - Miles Away
06. Johnny Yono - The Inevitable Goodbye
07. Thomas Petersen - Ultimate Temptation (Nolita Remix Edit)
08. Miroslav & Andre Visior Vrlik - Raindrops
09. Paul Denton - Peace of Mind
10. Cold Blue - Once in Time
11. Para X - Rising Star
12. Stone Cold - Mustang
13. M.I.K.E. Push - Analogy
14. Robert Nickson - Heliopause
15. Van Der Karsten - Silence
16. James & Chris Schweizer Dymond - Spectrum
17. Fady & Mina - Akemi
18. Steve Allen - Horus
19. Ferry & Dan Stone Tayle - Vona
20. Chris Sx - La Santa
21. Dj Shog - Children (Hide & Seek) - Tribute To Robert Miles

CD3: mixed by Cosmic Gate
01. Cosmic Gate - Monument
02. Cosmic Gate - Halo
03. Grum - Shout
04. Oliver Smith - On the Moon
05. Cosmic Gate & Orjan Nilsen - Fair Game
06. Cosmic Gate & Eric Lumiere - Falling Back
07. Jason Ross - Valor
08. Cosmic Gate / JES - Fall into You
09. Ferry / Cosmic Gate Corsten - Dynamic
10. CHICANE FEAT. MOYA BRENNAN - Saltwater
11. Third Party - Veins
12. Cosmic Gate - am2pm
13. Justine Above & Beyond Pres. Oceanlab / Suissa - On A Good Day
14. Judah - Zero-Day
15. Above & Beyond - 1001
16. Cosmic Gate - Exploration of Space


Dream Dance Vol. 83: Die erste CD

Die Dream Dance Vol. 83 hat mal wieder jede Menge Leckerbissen aus dem Bereich Trance, Commercial-EDM und außerdem den einen oder anderen Geheimtipp für euch am Start. Die erste CD ist vollgepackt mit interessanten Titeln, die ihr in dieser Zusammenstellung auf keiner anderen CD finden werdet. Wer Bock auf den Sound von Ferry Corsten, Jerome, Dash Berlin oder auch ATB hat, wird viel Freude an der ersten CD haben. Im Vergleich zu den anderen beiden Scheiben, ist die erste am kommerziellsten gehalten. Hier tümmelt sich der eine oder andere namhafte Produzent.


Dream Dance Vol. 83: Die zweite CD

In der Zusammenstellung ist die zweite CD die wohl interessanteste von allen. Wem die Namen auf dieser CD bis dato nichts sagen, sollte auf jeden Fall unbedingt mal hereinhören. Sie ist vollgepackt mit Geheimtipps aus verschiedenen Genres. Besonders zu empfehlen ist hier der Nolita Remix zu „Ultimate Temptation“ von Thomas Petersen oder auch "Miles Away" von Chris Bekker. Produzenten wie Dj Shog oder auch Paul Denton fehlen hier ebenfalls nicht. Sehr hörenswert!


Dream Dance Vol. 83: Die dritte CD

Natürlich möchten wir euch zum Schluss auch noch die dritte CD der Dream Dance Vol. 83 vorstellen. Gemixt ist die Platte von den Jungs von Cosmic Gate. Die Produzenten aus dem Bereich Trance-Big Room haben hier für euch eine Tracklist zusammengestellt, die es wirklich in sich hat. Mit dabei sind acht eigene Titel, die mehr als hörenswert sind. Ebenfalls findet ihr hier brandaktuelle Nummern von Third Party oder auch Chicane. Die Mischung dieser CD rundet den kompletten Sampler eindrucksvoll ab.


Fazit: Lohnt sich ein Kauf der Dream Dance Vol. 83?

Über Jahre konnte sich die Dream Dance im Bereich EDM-Sampler behaupten. Auch die neue Ausgabe steht den Vorgängern in Nichts nach. Der Fokus liegt hier auch weiterhin auf Produzenten und Titel, die in der Szene als Geheimtipp gelten. Außerdem beweist der Sampler, dass Trance weiterhin eine Hörer-Zielgruppe findet. Die Dream Dance Vol. 83 könnt ihr euch bereits via Amazon zu einem Preis von 19,99 € vorbestellen. Eine MP3-Version wird ebenfalls zur Verfügung stehen.


 

Über den Autor
Tim Tabens

Mein Name ist Tim Tabens. Schon seit vielen Jahren interessiert mich die elektronische Musik. Festivals wie Tomorrowland oder das Ultra Music Festival faszinieren mich. Dance-Charts.de gibt mir die Möglichkeit, mein Wissen und meine Begeisterung für das Genre mit der Tätigkeit des freiberuflichen Redakteurs zu verbinden. Ich bin froh, ein Teil des Teams zu sein!

Instagram | Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
K.K. Project feat. Felicia Uwaje - Mary Had A Little Boy
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
The Alien Brainchild Project - Sunrise at the Beach
DJ Promotion |
The Alien Brainchild Project präsentiert:
MS Project - Nothing’s gonna stop us 2K17
DJ Promotion |
Modern Romantics Productions Sarl präs.:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares