Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Produziert von Diplo

Madonna - Living For Love

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Die Queen Of Pop schlägt zurück, nachdem bereits bekannt war das Major Lazer Produzent Diplo bei Songs auf ihrem nächsten Album „Rebel Heart“ half und im Internet diverse falsche Namen kursierten veröffentlichte sie jetzt kurz vor Weihnachten die erste Kollaboration. Am 22. Dezember war plötzlich „Living For Love“ auf iTunes erhältlich, der erste Titel des 19 Songs umfassenden Madonna Longplayers.

Madonna und EDM

Wenn am 10. März das Nachfolgealbum zu „MDNA“ erscheint, ist Madonna schon lange kein unbeschriebenes Blatt mehr, was die elektronische Musik angeht. Schon früh ließ sie Synthesizer Klänge in ihre Werke einfließen und spätestens seit einem Demo-Leak eine Zusammenarbeit mit Avicii war klar, das dies auch bei „Rebel Heart“ der fall sein würde. Neben dem Hitproduzenten Diplo sind bereits weitere Stars für den Longplayer bestätigt. Mit an Bord sein werden Kanye West, Billboard, Dahi, Blood Diamond und Nicki Minaj. Den Titel mit letzterer, „Bitch I'm Madonna“ bekommt bereits zum downloaden, sollte man sich das Album vorbestellen. Eine Twerk und Trap angehauchte Pop Kreation.

Living For Love

Seit sie bei Live Nation gesigned ist, geht es für Madonna wieder aufwärts, ihre neuste Studioarbeit wird über Interscope Records released. Der viel gefragte Künstler Wesley Pentz alias Diplo kombiniert ihren fantastischen Gesang mit einem an Deep House angelegten Soundbett. „I'm Gonna Carry On“ ist die zentrale Botschaft dieses genialen Titels, für die Ikone ist es immerhin schon das 13. Mal, das sie sich neu erfindet. Dabei ist es erstaunlich, das „Living For Love“ tatsächlich tanzbar ist, der Gesang vermittelt eine protestierende Stimmung, der Zuhörer kann sich in die solide Bassline fallen lassen. Insgesamt ist der Mid-Tempo-Track ausgesprochen vielfältig, egal ob Radio oder Tanzfläche, überall wirkt er anders.

Madonna - Living For Love

Fazit: Mit purer Qualität zeigt es Madonna mal wieder der Welt, ihre nächste Single „Living For Love“ wird definitiv einer der Radiohits des frühen 2015 werden. Die von Diplo produzierte Deep House Kreation überzeugt durch Vielfältigkeit und unschlagbar starke Vocals.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Vitus Benson

Musik begeistert mich, ich höre gerne perfekte Kompositionen, sei es elektronische Musik, Indie oder Rap, das Genre stört mich dabei nicht so sehr. Als Freelancer für Dance-Charts unterstütze ich bei Festival-Kooperationen, im Social-Media-Marketing sowie in der Redaktion. Ich freue mich auf deine Kontaktaufnahme!

LinkedIn | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Scotty - The Black Pearl 2020
DJ Promotion |
A45 / Splash-tunes präsentieren:
G-Lati & Mellons feat. Stephanie - Red Life
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
Mark Greyham - Ghettoblaster
DJ Promotion |
Nitron / Sony Music präsentiert:
James Tennant - Reach Up Higher
DJ Promotion |
WS9 Records präsentiert:
Khanda - Face 2 Face
DJ Promotion |
Scheinklang Rec präsentiert:
Max Zierke feat. Nico Schestak - Where Have You Gone
DJ Promotion |
Beatbridge Records
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares