Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

„Spectre“ hat einen Theme Song

Sam Smith singt James Bond Titelsong "Writings on the Wall"

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Monatelang wurde spekuliert, dementiert und diskutiert: Wer wird den Titelsong zum neuen James-Bond Film „Spectre“, dem 24. Teil des erfolgreichen Franchises, beisteuern. Nun ist das Rätsel gelüftet und eines kann man sagen: Prominent ist er: Sam Smith wird sich mit „Writings on the Wall“ die Ehre geben, „Spectre“ einleiten zu dürfen.

 

Sam Smith

Der britische Singer-Songwriter Sam Smith wird als Nachfolger von Adele mit ihrem Welthit „Skyfall“ den Titelsong zu James Bonds 24. Abenteuer beisteuern. Wie auch sein erfolgreicher Vorgänger Paul McCarntney („Live and Let Die“ aus „Leben und Sterben lassen“) wird er als ein englischer Sänger eine würdige Pop-Ballade für den Vorzeige-Briten Bond schmettern. Die Wahl des Bond-Darstellers (mal wieder Daniel Craig, yay!) mag zwar nicht jedem schmecken, aber das tut der erwarteten Popularität des Tracks keinen Abbruch. Wir sind jetzt schon sicher (ohne den Track überhaupt gehört zu haben), dass Sam Smith jegliche seiner bisherigen Verkausfsrekorde (was für einen 23-jährigen vierfachen Grammy-Gewinner und Chart-Stürmer sonders Gleichen schon etwas heißt.

 

Writings on the Wall

Eigentlich eher selten, dass der Titelsong nicht nach dem Film heißt, in diesem Fall aber gegeben. Wie schon gesagt, werden Previews erst heute um Mitternacht freigeschaltet, sodass wir damit leider noch nicht dienen Können. Bislang stehen uns nur Vorbesteller-Links für Single-CD-, Deluxe-Single-CD- und Vinyl-Release zur Verfügung. Auch postete Sam Smith das Cover des Tracks. Das Lustige an der ganzen Sache: Erst vor wenigen Monaten dementierte Smith seine Beteiligung an „SPECTRE“ noch aufs schärfste, sagte, er sähe lieber seine Genitalien zu Boden fallen, als einen Bond-Soundtrack zu singen. Schön, dass er so flexibel ist! Am 23. Oktober wird der Song dann offiziell erscheinen.

Sam Smith singt Writings on the Wall

 

Fazit: Was soll man groß dazu sagen? Derzeit weiß niemand außer wenigen Eingeweihten, wie der Song klingen wird, morgen wissen wir hoffentlich mehr. Ansonsten heißt es, bis zum 23. Oktober zu warten, um an die Vollversion zu gelangen.

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Maximilian Wild

Ich bin Jurastudent und bereite mich derzeit auf mein Staatsexamen vor. Meine Interessenschwerpunkte liegen im Bereich des geistigen Eigentums, das sich mit meinem ausgeprägten Interesse für Musik trifft. Für Dance-Charts.de verfasse ich hauptsächlich Nachrichten, Kommentare und Kolumnen, die sich mit aktuellen Entwicklungen der Szene befassen. Ich favorisiere kein Genre besonders, sodass sich in meinen Playlisten bunte Mischungen aus Tech House, Hardstyle und EDM finden. Mein absoluter Lieblingsact ist allerdings das deutsche House-Duo Claptone.

Facebook

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
DJ Brainstorm feat. Mike Kremer - Mach Dein Feuer An
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Tessa & Grimaldo - Kiss Me Awake
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
ELIJAH - Federleicht
DJ Promotion |
ELIJAH Records präsentiert:
Nadia & Alchemist Project - Mamma Mia
DJ Promotion |
XWAVEZ präsentiert:
Markus Bludau - Keep on Dancing
DJ Promotion |
RecordJet präsentiert:
Andy Ztoned - We Will
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Bravo Hits 101
Bravo 101 Hits
Future Trance 84
Future Trance 84
The Dome Vol. 86
The Dome 86
Kontor Top Of The Clubs Vol. 78
Kontor 77
Club Sounds Vol. 85
Club Sounds 84
Mobile Version