Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Quartalsbericht

Spotify weiterhin mit massiven Verlusten

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

SpotifySpotify auch 2018 in den roten Zahlen.

Erst vor kurzem ging Spotify an die Börse (wir berichteten). Nun hat das schwedische Unternehmen den ersten Quartalsbericht in 2018 veröffentlicht. Der Musikstreaming-Anbieter macht weiterhin hohe Verluste. Der Aktienkurs brach nach Bekanntgabe der Zahlen um bis zu zehn Prozent ein.


Rote Zahlen - hohe Verluste

Am Mittwoch veröffentlichte Spotify seine ersten Quartalszahlen für 2018. Der Unternehmen steckt weiter tief in den roten Zahlen und schreibt massive Verluste. Es sind die ersten Zahlen, die nach dem Börsenstart im April veröffentlicht worden sind. Den Anlegern scheinen die hohen Verluste des in Stockholm ansässigen Streaming-Unternehmens nicht zu gefallen. Nachbörslich verlor die Spotify-Aktie um bis zu zehn Prozent an Wert, obwohl die Zahlen im Rahmen der Prognosen Spotifys lagen.

Auch wenn Spotify keinen Gewinn verzeichnen kann, die Umsätze sind zufriedenstellend. In Q1 konnte die Zahl der Abonnenten um fünf Millionen gesteigert werden. Spotify hat jetzt 75 Millionen monatlich-zahlende Kunden und insgesamt 170 Millionen monatlich aktive Nutzer, die den Streaming-Dienst in Anspruch nehmen. Der Umsatz lag bei 1,14 Mrd. Euro im ersten Quartal 2018. Der meiste Umsatz konnte mit den Abo-Gebühren gemacht werden. Das Ausspielen von Werbung ist die sekundäre Umsatzquelle. Spotify machte in den ersten drei Monaten 2018 einen Netto-Verlust von 169 Mio. Euro.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Scotty - The Black Pearl 2020
DJ Promotion |
A45 / Splash-tunes präsentieren:
G-Lati & Mellons feat. Stephanie - Red Life
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
Mark Greyham - Ghettoblaster
DJ Promotion |
Nitron / Sony Music präsentiert:
James Tennant - Reach Up Higher
DJ Promotion |
WS9 Records präsentiert:
Khanda - Face 2 Face
DJ Promotion |
Scheinklang Rec präsentiert:
Max Zierke feat. Nico Schestak - Where Have You Gone
DJ Promotion |
Beatbridge Records
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares