Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Potentieller Charthit

Ein Song für die Charts: SHY Nodi - No Vibe

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

SHY Nodi - No Vibe"No Vibe" von SHY Nodi.

Und noch mehr hitverdächtige Musik, die uns aus Schweden erreicht. SHY Nodi hat am 23. November seine neue Single "No Vibe" veröffentlicht. Mit über einer Milliarde Streams hat der Songwriter die höchste Liga bereits erreicht. Aber auch als Solo-Künstler möchte er nun voll durchstarten. "No Vibe" ist seine zweite Single, die irgendwo zwischen Rap, Pop und Trap einzuordnen ist. Der Track ist eine echte musikalische Perle.


SHY Nodi - No Vibe

Seine Familie ist aus Bangladesch nach Schweden immigriert. 1993 wurde SHY Nodi in Stockholm geboren. 2016 hatte er als Songwriter mit "Mike Perry - The Ocean" seinen ersten weltweiten Hit als Autor. Der Song gewann den Preis für den "Most Streamed Song of The Year". Seitdem geht es weiter steil bergauf in der Karriere von SHY Nodi. Nachdem er seine Ausbildung erfolgreich beendet hatte, wurde er Vollzeitmusiker. Er schrieb "‘All We Know" von The Chainsmokers und "I Wanna Know" von NOTD Ft. Bea Miller. Nun ist seine zweite Solo-Single unter seinem Pseudonym SHY Nodi erschienen.

Der Track beginnt mit einem leicht verstimmten Synth, der unglaublich markant klingt. Nach einem Durchlauf setzt der Gesang von SHY Nodi ein. Im Text geht es zur Sache: es geht um eine emotionale und kraftvolle Interpretation, schwierige und selbstzerstörerische Beziehungen hinter sich zu lassen. Diese Botschaft wird extrem gut mit der Musik transportiert. Atmosphäre wird in "No Vibe" groß geschrieben. Der klare und basslastige Mix mit seinen mystischen Sounds wirkt schon fast beängstigend; mindestens aber faszinierend. Eine echte Meisterleistung, die Produzent Agrin Rahmani hier vollbracht hat. Über das gesamte Arrangement hinweg lässt die Spannung nicht nach und die Qualität wird auf höchstem Niveau weitergeführt. Sehr gut!

Fazit: "No Vibe" von SHY Nodi hat das Potenzial ein ganz großer Hit zu werden. Wäre dieser Song von z.B. Post Malone über ein Major-Label veröffentlicht worden, wäre es ein Top 10 Hit in den USA. Man darf auf die Performance dieses Tracks gespannt sein. Auf jeden Fall sollte man spätestens jetzt SHY Nodi auf dem Schirm haben.

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
MS PROJECT & Michael Scholz - Make My Day
DJ Promotion |
Modern Romantics Productions präsentiert:
Marc Hirschvogel - Nightfaring
DJ Promotion |
SoundDive präsentiert:
Roberto Bates feat. Malberg - Killer
DJ Promotion |
bgRECORDS präsentiert:
Pengwin & Lyonbrotherz feat. Jay Vallée - Heartstrings
DJ Promotion |
League of Lyons präsentiert:
André Schlüter - Explore Me
DJ Promotion |
NorwaySounds präsentiert:
Manuel Bayer feat. Stella von Lingen - Summer Bells
DJ Promotion |
Daisy Dans Records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares