Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Electro-House Bombe

Sevenn - Lollipop

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Sevenn - Lollipop"Lollipop" von Sevenn.

Sevenn melden sich zurück! Nach ihrem weltweiten Clubhit "BOOM", den sie zusammen mit Tiesto und Gucci Mane veröffentlicht haben, ist nun "Lollipop" via Armada Music erschienen. Das US-amerikanische DJ,- und Produzentenduo Sevenn gehören zu den Senkrechtstartern des Jahres. Sie spielten in diesem Jahr auf dem Tomorrowland Festival und beim Loolapalooza in Brasilien. Mit "Lollipop" haben sie nun eine neue, coole Electro-House Nummer veröffentlicht.


Lollipop

Sean und Kever Brauer sind Brüder und in den USA beheimatet. Mit Sevenn sorgen sie spätestens nach ihrer Veröffentlichung von "BOOM" international für Aufsehen. Es ist ihr massiver Sound in Kombination mit einem hohen Grad an Minimalismus, der ihre Tracks markant erscheinen lässt. 2016 lernten sie ALOK in Portugal kennen. Ihr gemeinsames Release "BYOB" entstand. 28 Mio. Streams zählt der Track bis heute auf Spotify. 2017 performten sie dann zusammen mit Tiesto auf der Mainstage vom Ultra Music Festival. Seit 2017  hat so ziemlich jeder Club-DJ der Welt "BOOM" gespielt. Mit "Lollipop" soll nun die nächste Single an den Start gehen, die überaus erfolgreich werden soll. Die Chancen dafür stehen gut.

Es ist eine kurze musikalische Reise auf die uns Sevenn mitnehmen. Mit 2:30 Min. ist "Lollipop" kurzweilig. Der Track beginnt direkt mit einem, Beat. Nach 4 Takten sind wir im ersten Breakdown. Hier erklingt sowohl eine coole Synthline, als auch das namensgebende Vocal-Sample. Beide Elemente führen geschickt zum Drop. Hier wartet eine massive Kick und mächtige Bassline auf uns. Stilistisch bewegen wir uns im Brazilian-Bass Genre. Ein Pluck-Sound entpuppt sich als Leadsound. Zumindest im ersten Part des Drops. Er wird schnell abgelöst von einem anderen Sound. Sowieso geben sich hier viele verschiedene Sounds die Klinke in die Hand. So schaffen Sevenn es, dass "Lollipop" zu keiner Sekunde langweilig wird. Das ist Produktion-Skill auf höchsten Niveau. Auch dann, wenn ein fetter Brass-Ton den 2. Drop einleitet. "Losing It" lässt grüßen ;)

Fazit: "Lollipop" von Sevenn ist eine extrem coole Club-Nummer. Wer auf dicke Basslines und coole Synths steht, ist hier an der richtigen Adresse. Dem US-amerikanischen Brüdern gelingt es Ende 2018 nochmal ein dickes Brazilian-Bass Brett an den Start zu bringen. DJs werden sich über dieses Tool freuen!

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Topic - Let's Rave
DJ Promotion |
Universal Music präsentiert:
Deepaim - On the Edge
DJ Promotion |
Jambacco Records präsentiert:
Cats On Bricks - In My Brain
DJ Promotion |
CatsonBricks präsentiert:
'DJ Nirro - Relax and Dance
DJ Promotion |
Dance Of Toads präsentiert:
Brian Ferris - Move
DJ Promotion |
Nastytunez präsentiert:
Sopran X Lexu - Waving Crazy
DJ Promotion |
Andorfine Records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares