Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Dance-Pop aus Deutschland

Pulsedriver & Tiscore - Two Tickets to Paradise (feat. Alina Renae)

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Pulsedriver & Tiscore - Two Tickets to Paradise"Two Tickets to Paradise" von Pulsedriver & Tiscore.

Vor einigen Tagen haben Pulsedriver & Tiscore ihre neue Single "Two Tickets to Paradise" veröffentlicht. Der Dance-Track ist ein Eddie Money-Cover (Original aus 1978) und geht mit Remixen von Timbo und Topmodelz an den Start. Gute Laune, Summerfeelings und ein hoher Ohrwurmfaktor - das sind die Zutaten der "Two Tickets to Paradise" bei der Sängerin Alina Renae für das Feature sorgt. Wir haben reingehört.


Two Tickets to Paradise (feat. Alina Renae)

Pulsedriver zählt seit vielen Jahren zur Dance-Elite in Deutschland. Seit Anfang der 90er Jahre ist er sowohl an den Decks als DJ aktiv, wie auch im Studio mit eigenen Produktionen am Start. Zahlreiche Chart-Hits stehen dabei in seiner Vita. Angefangen mit "Kiss That Sound" (1999) über "Cambodia" (2001) bis hin zu "Like a Prayer" (2002)" und "Vagabonds" (2005). Pulsedriver ist Labelbetreiber von Aqualoop Records.

Timon Schaper alias Tiscore ist ein 23-jähriger DJ und Produzent aus Hamburg. Seit 2012 legt er regelmäßig in Clubs auf. Seit 2015 veröffentlicht er Musik unter dem Projekt Tiscore. So auch "One To Make Her Happy" im vergangenen Jahr. Der Track wurde, genau wie "Two Tickets to Paradise", zusammen mit Pulsedriver produziert. Die aktuelle Single ist also nicht die erste Kollaboration der beiden Dance-Acts. "My Love" und "So Sick" seien dieser Stelle ebenfalls erwähnt.

Mit "Two Tickets to Paradise" könnte ihnen nun vielleicht die stärke gemeinsame Produktion gelungen sein. Stilistisch geht es in das kommerzielle House-Genre. Das 41 Jahre alte Original von Eddie Money bekommt so einen völlig neuen Twist. Vom Rock zum Dance-Pop Track. Pulsedriver & Tiscore gelingt es spielend diese Transformation umzusetzen. Nicht zuletzt wegen des hervorragenden Gesangs von Alina Renae. Im Drop groovt "Two Tickets to Paradise" besonders gut. Kick und Bass sorgen für ein cooles Feeling und die Vocals on top liefern den nötigen Hitfaktor. Wem das alles nicht reicht, kann auf einen der zahlreichen weiteren Mixe zugreifen. Der Club Mix setzt auf eine starke Hookline im Mainpart, der Timbo-Remix interpretiert das Thema als Hardstyle-Version und der Topmodelz Remix ist im HandsUp-Genre zu verorten. Insgesamt ein sehr starkes Dance-Release auf allen Ebenen.

Fazit: "Two Tickets to Paradise (feat. Alina Renae)" von Pulsedriver & Tiscore ist ein starkes Cover des 70er Jahre Originals von Eddie Money. Tolle Vocals, gute Mixe und jede Menge Gute-Laune. Anhänger kommerzieller House-Mukke sollten sich dieses Release nicht entgehen lassen!

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Martin BePunkt - One Night (feat. Leon K.)
DJ Promotion |
Tokabeatz präsentiert:
DjSchluetex - Feel the Fire
DJ Promotion |
NorwaySounds präsentiert:
DJ B-Dome - Spirit
DJ Promotion |
DJ B-Dome präsentiert:
Marc Korn & E-Rockaz - Time After Time
DJ Promotion |
Planet Punk Music präsentiert:
Max David - Breaking Free
DJ Promotion |
Kontor Records präsentiert:
Armin K - Don't Talk Just Kiss
DJ Promotion |
Armin K präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares