Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Follow-Up zum Megahit

Hit aus den Charts: 'Ava Max - So Am I'

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Ava Max - So Am I"So Am I" von Ava Max.

Vor einiger Zeit berichteten wir über die amerikanische Newcomerin, als “Sweet but Psycho“ die Hitlisten erklimmte und nicht nur hierzulande noch immer in den oberen Chartregionen verweilt. Nun legt Ava Max mit dem Nachfolger “So Am I“ nach, welcher im Mittelfeld in der deutschsprachigen Hitlisten vorzufinden ist und 7 Mio. Spotify-Plays zählen kann- ähnlich wie beim Vorgänger, der in wenigen Wochen zum Megahit avancierte (429 Mio. Spotify-Streams). Hat ihr neuer Song ähnliche Chancen zum Erfolg? Wir klären in unserem Artikel darüber auf.


Sweet but Psycho, die Zweite

Mit ihrer neuen Single möchte die amerikanische Sängerin eine wichtige Botschaft vermitteln: In den sozialen Netzwerken rief Ava Max ihre Fans dazu auf, ein Bild von sich selbst zu veröffentlichen und dabei “So Am I“ auf eine Handfläche zu schreiben. Das Musikvideo des Tracks spinnt diese Idee weiter. Die Message des Ganzen ist, sich selbst treu zu bleiben, mit all seinen Stärken und Schwächen statt sich der Masse anzupassen. Die Popsängerin, die ihren Erstnamen Amanda bewusst weg ließ und einen männlichen Nachnamen für ihr Künstlerdasein wählte, hat auf Spotify bereits eine große Anzahl an mehr als 21 Mio. Followern gesammelt.

Was einmal funktioniert hat, kann auch beim zweiten Mal klappen- dachten sich wohl die Macher hinter den Reglern. Und so ist “So Am I“ seinem Vorbild äußerst ähnlich, sowohl in seiner Songstruktur wie auch in seinem Sounddesign, welches von poppigen 2000er-Klängen dominiert wird. Überraschungen bleiben daher aus. Die Komposition ist dabei auffällig auf Hit komponiert worden, gerade der Refrain sowie der C-Part bleiben schnell hängen. Die Lyrics hingegen scheinen für einen klassischen Popsong nicht bestens gemacht zu sein: Wenn man genau hinhört, haben die Strophen sowie der Chorus einige rhythmische Hänger. Oder war dies eine bewusste Entscheidung?

Fazit: Ob Ava Max mit “So Am I“ ihren nächsten Hit parat hat, bleibt abzuwarten. Der Song kopiert seinen Vorgänger in fast allen Belangen, bloß die Komposition erreicht leider nicht dasselbe Level wie “Sweet but Psycho“. Am Ende bleibt ein netter Poptrack mit einer süßlich-klebrigen Melodie und einer aussagekräftigen Botschaft übrig, der uns sicher demnächst durch eine gewisse Rotation im Airplay begleiten wird!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 89.2% - 10 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Selina · Vor 1 Jahren
    Ich mein dich bitte
  • This commment is unpublished.
    Selina koch · Vor 1 Jahren
    Ich mak sie die schönste die ist die schönste der Welt ist ekal ich make sie ich bin ein fen fon dier schöne iChristian mak alles sonk
Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases – die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify