Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Nachfolger zu “Blah Blah Blah“

Armin van Buuren - Turn It Up

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Armin van Buuren - Turn It Up"Turn It Up" von Armin van Buuren.

Eigentlich war es zu erwarten, aber es hat lange gedauert: Armin van Buuren spendiert uns mit “Turn It Up“ einen Nachfolger zu einem seiner größten Hits- “Blah Blah Blah“ hat letzten Sommer zur Überraschung weltweit für hohe Chartplatzierungen gesorgt und kommt bislang auf mehr als 123 Mio. Spotify-Plays. Birgt “Turn It Up“ genauso hohes Erfolgspotenzial oder haben wir es mit einer einfallslosen Kopie zu tun?


Psytrance auf die softe Tour

Auf den letzten Singles hörten wir eine breite Palette an Dancemusik. Zuletzt berichteten wir vor einigen Wochen über “Lonely For You“, welches sich durch seinen Drum 'n' Bass-Rhythmus und seiner romantischen Stimmung auszeichnete, gesungen von Bonnie McKee. Nur kurze Zeit später folgte eine hochkarätige Kollabo mit einer der bekanntesten Trance-Duos: Mit Above & Beyond erschien “Show Me Love“, welche mit zeitgemäßen Trance-Sounds Festivals erobern wird.

Ob “Turn It Up“ demnächst auch zum Party- und Festivalhit reift? Ein Kinderchor stimmt zusammen mit rhythmischen Handclaps den Refrain an, der die knappe dreiminütige Spielzeit bis auf wenige Passagen begleitet. Nach einigen Sekunden setzen typische Psytrance-Klänge im Shuffle-Beat ein, welche von einem fiependen Synth daraufhin unterstützt werden. Nun hören wir den melodischen Teil, der im Einklang mit dem Refrain von Pianolines und Flächen ertönt. Im Drop wiederholt sich das Prinzip im vollwertigen Clubsound. Wem es noch nicht aufgefallen ist, dem helfen wir gerne nach: “Turn It Up“ ist nach exakt demselben Schema wie “Blah Blah Blah“ aufgebaut. Einzig und allein die Melodie und der Text des Refrains sind leicht anders geraten. Zudem hört sich das Arrangement etwas weichgespülter an. Ob das im Mainstream funktionieren wird?

Fazit: Mit “Turn It Up“ liefert Armin van Buuren uns einen eingängigen Psytrance-Track, mit einer höchst professionellen Produktion. Vielleicht liegt hier das Problem: “Blah Blah Blah“ war als reiner Fun-Track konzipiert und brachte frischen Wind in die EDM-Szene. Hier haben wir es mit einem Plagiat zu tun, das vom selben Künstler stammt und hörbar für den kommerziellen Erfolg ausgerichtet ist. Für Fans des Niederländers ist die Single aber sicher ein weiterer Grund, um zu seinen Tracks zu feiern und wird daher nicht gänzlich untergehen!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 90.27% - 23 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases – die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
FSDW - Fading Like a Flower
DJ Promotion |
Neu in der DJ-Promotion
Andy LaToggo - Shimmy Shake
DJ Promotion |
Neu in der DJ-Promotion
B.Infinite - Love Is a Passion
DJ Promotion |
Neu in der DJ-Promotion
Alex Megane - 2 Times
DJ Promotion |
Neu in der DJ-Promotion
Andrew Spencer - West Coast
DJ Promotion |
Neu in der DJ-Promotion
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
0
Shares