Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Calmani & Grey - With Every Heartbeat

Video zur Single

Musikvideo » Dennis Lloyd - Never Go Back

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Dennis Lloyd - Never Go Back"Never Go Back" von Dennis Lloyd.

"Never Go Back" heißt der neue Song vom israelischen Newcomer Dennis Lloyd. Er hebt sich musikalisch klar von anderen Pop-Songs ab. Wir verraten euch, was der Song kann und was euch erwartet. Das offizielle Musikvideo zur Single ist jetzt erschienen.


"Never Go Back"

Dennis Lloyd kommt aus der israelischen Stadt Tel Aviv und ist 25 Jahre alt. Seit seiner Schulzeit lernte er Trompete und Gitarre zu spielen und beherrscht damit eine gute Grundlage für den Einstieg in die Popmusik. Der erste Track Playa (Say That) erschien im Jahre 2015. Danach zog er ein ganzes Jahr in die thailändische Metropole Bangkok, um Songs zu schreiben. Das Ergebnis waren 40 eigens geschriebene Songs. 2017 erschien der Song Nevermind, der zu einem internationalen Erfolg wurde. Lloyd erfuhr über den Erfolg auf Spotify erst durch Anrufe von Labels und Verlagen, da die Plattform in Israel nicht sehr bekannt ist.

Sein neuer Track "Never Go Back" erscheint nun nach einer relativ langen Pause. 2018 kam kein Song heraus, er ging dafür weltweit auf Tour. Der neue Song hört sich im ersten Moment nach sehr konventionellem Pop an, erweist sich später dann aber als coole Genre-Mixtur. Der Track steigt direkt mit dem Refrain ein, mit dem Dennis Lloyd definitiv ein Händchen für Ohrwurm-Melodien beweist. Begleitet wird er hierbei von klassischen Pop-Gitarren á la Robin Schulz. Weiter geht es mit sehr solide ausproduziertem Pop. Später hört man dann ein starkes Trompeten-Solo. Die Instrumente im Song sind also genau die, die Lloyd als Kind lernte: Gitarre und Trompete. Das ganze ergibt eine Genre-Mischung aus viel Pop modernem R'n'B.

Fazit: "Never Go Back" klingt unglaublich authentisch. Das vor allem, da die Sounds im Song genau die sind, die Lloyd auch als Instrument beherrscht. Heraus kommt somit eine sehr starke Pop-Nummer, die im Kopf bleibt und sich trotzdem durch charakteristische Trompeten-Parts abhebt. Insgesamt ein Song eines Künstlers mit viel Potential zum Chartstürmer.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Daniel Leinen

Ich gehe auf ein Gymnasium in Nordrhein-Westfalen und interessiere mich sehr für Journalismus und Musik. Eine Kombination aus beiden und eine gute Chance Erfahrung zu sammeln ist für mich Dance-Charts. Ich bin froh Teil der Redaktion zu sein und schreibe vor allem über neue Songs und Alben, weil ich es sehr interessant finde, wie sich die elektronische Musik weiterentwickelt. Ich finde, dass jedes Genre, egal ob man es mag oder nicht, seine Existenzberechtigung hat. Denn diese Vielfalt ist das Schöne an der Musik.

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Jason D3an - Catch the Light
DJ Promotion |
Fadersport Records präsentiert:
Max The Sax - Disco Sax Inferno
DJ Promotion |
Max The Sax Records präsentiert:
Nico Hein - Unexpected [Album]
DJ Promotion |
Soundatraq präsentiert:
techMOUSE - Pushing On
DJ Promotion |
Andorfine Records präsentiert:
2TRONIC - Light Up My Fire
DJ Promotion |
ADM Soundworks präsentiert:
On TV - Dancing on the Moon
DJ Promotion |
ADM Soundworks präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares