Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Future Pop auf höchstem Niveau

Dave Till & Codice feat. Tiffy - Nobody

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Dave Till & Codice feat. Tiffy - Nobody"Nobody" von Dave Till & Codice feat. Tiffy.

Am 29. März wurde “Nobody“ veröffentlicht, eine Kollabo von Dave Till und Codice, die in der Vergangenheit bereits mehrere Songs zusammen veröffentlichten. Nun folgt der fünfte Kollab-Track: “ Nobody“ ist ein erstklassiger Future Pop-Track mit Trap-Anleihen und hat uns nicht zuletzt durch die Stimme der Vocalistin Tiffy sofort verzaubert!


Nobody

Dave Till ist seit vielen Jahren ein bedeutender Teil der Dance-Szene Belgiens und kann auf zahlreiche Releases zurück blicken, die von Bigroom über Electro bis hin zu Progressive House und Tropical House gehen. Gesignt wurden seine Tracks von mehreren Labels u.a. Spinnin Records, Big Alliance und Oxygen. Mit dem Support bekannter Kollegen wie z.B. Martin Garrix, Don Diablo, Hardwell und Tiesto hat der DJ und Musikproduzent bereits auf hochkarätigen Festivals wie dem TomorrowLand und dem Supersonic aufgelegt. 2019 erschienen mit der Tiffy-Kollab “Run To You“ und der vorangegangenen Zusammenarbeit mit Codice in dem Doppelpack “Don't You Say You Love Me/ Stay“) bereits zwei Releases. Sein 18-jähriger Kollege Codice stammt aus Indien und hat schon mit vierzehn Jahren beschlossen, es mit der Musikerkarriere ernst zu meinen und veröffentlichte 2014 seine Debüt-Single “Strom“.Seitdem folgten eine Vielzahl an eigenen Tracks, Bootlegs und Remixes, die seine Vielfalt in unterschiedlichen EDM-Subgenres bewiesen. 

Nach einem leisen Orgel-Intro dreht das Arrangement der ersten Strophe von Takt zu Takt mehr auf, bis im Refrain sich die volle Power von “Nobody“ entfaltet. Auch Sängerin Tiffy passt sich der wechselnden Stimmung mit ihrem variablen Gesangsorgan an, welches mal zarter, dann wieder powervoll ertönt. Die eingängige Melodie glänzt mit knackigen Trap-Beats und zeitgemäßen Future Pop-Synths.

Fazit: Mit “Nobody“ haben Dave Till und Codice erneut bewiesen, dass ihre Zusammenarbeit bestens funktioniert, denn die Nummer begeistert mit angesagten Future Pop- und Trap-Klängen sowie durch Gastsängerin Tiffy. Wer auf guten EDM steht, sollte sich den Song nicht entgehen lassen!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 70% - 1 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases – die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify