Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Clubtauglicher Remix

JOWST - Everybody Knows... (WhatNot Remix)

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

JOWST - Everybody Knows.. (WhatNot Remix)"Everybody Knows..." von JOWST im WhatNot Remix.

Anfang des Jahres erschien “Everybody Knows“ von JOWST. Die Pop-Nummer remixte nun WhatNot. Sodass der Remix am 12. April erschien. Ob uns der Remix überzeugen kann, klären wir im Folgenden.


Future-House Debüt-Release

Doch zunächst kommen wir zu den Interpreten JOWST und WhatNot. JOWST ist ein norwegischer Produzent. Seinen Sitz hat der DJ und Produzent in Oslo. Mit seinen Future Pop Produktionen bewegt er Menschen auf der ganzen Welt. Sein bisher größter Erfolg ist sein Track “Grab The Moment“. Mit dieser Single gewann der Norweger gemeinsam mit Aleksander Walmann den nationalen ESC. Zudem ist das Lied in Norwegen ein riesiger Radio-Hit gewesen und wurde bereits um die 17 Millionen Mal auf Spotify gestreamt. Aber auch sonst läuft es beim Produzenten gut. Mehr als 100 Tausend Leute hören monatlich seine Musik auf Spotify. WhatNot heißt der Produzent, der die aktuelle Single des Norwegers gemixt hat. Für den Produzenten ist es sein Debüt-Release.

WhatNot hat das Original für seinen Remix gekürzt und es clubtauglicher gemacht. Die Gitarren Akkorde aus den Strophen wurden ausgetauscht, während an den Vocals nichts verändert wurde. Auch das recht lange Intro des Originals wurde sich im Mix gespart, sodass die erste Strophe ohne ein Intro direkt zu Beginn des Remix startet. Nach der ersten, der insgesamt zwei Strophen, baut sich die Produktion auf. Es folgt ein Future-House Drop, der sich völlig vom Original unterscheidet und im Gegensatz zum originalen Drop für den Club gedacht ist. Nach dem Drop schließen sich einige roboterartige Töne an. Anschließend folgen die zweite Strophe und der wiederholte Drop, nachdem der Remix ohne den C-Part aus dem Original nach knapp über zweieinhalb Minuten ausklingt.

Fazit: Das Debüt-Release ist WhatNot auf jeden Fall geglückt. Er hat aus der Future Pop Nummer eine eigene clubtaugliche Version gemacht. Der Remix ist eine klare Empfehlung unsererseits und ist zwar in erster Linie für den Club gedacht, aber durchaus auch fürs entspannte Musik hören Zuhause geeignet. Wir freuen uns auf weiteres von WhatNot und hoffen, dass wir nicht allzu lange auf sein zweites Release warten müssen.

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Jannik Pesenacker

Mein Name ist Jannik Pesenacker und ich bin im August 2018 der Dance-Charts Redaktion beigetreten. Die Musik hat sich neben dem Fußball zu einer meiner größten Leidenschaften entwickelt. Dance-Charts ermöglicht mir, mein Interesse für die Musik auszuleben und lässt mich gleichzeitig den Beruf des Journalisten näher kennenlernen.

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Max Zierke feat. Nico Schestak - Where Have You Gone
DJ Promotion |
Beatbridge Records
Picco - Venga 2019
DJ Promotion |
Kontor Records präsentiert:
Anstandslos & Durchgeknallt - Party EP
DJ Promotion |
Nitron / Sony präsentiert:
Semitoo - Paradise
DJ Promotion |
Planet Punk Music präsentiert:
K.I.C.E. - Sprudelhex
DJ Promotion |
transcode records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares