Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Sommerlicher Pop aus Schweden

Musikvideo » Patrik Jean - Prosecco

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Patrik Jean - Prosecco"Prosecco" von Patrik Jean.

Patrik Jean meldet sich mit einem überraschend fröhlichen Track zurück. Dieser trägt den Namen “Prosecco“ und wurde am dritten Mai veröffentlicht. Was “Prosecco“ von seinen anderen Produktionen unterscheidet und warum es zu dieser Veränderung gekommen ist, erfahrt ihr im Folgenden.


Verspielte Melodien in Kombination mit ansprechenden Vocals

Patrik Jean ist ein aus Stockholm stammender schwedischer Sänger und Songwriter. In der Vergangenheit schrieb er Lieder für unter anderem Felix Jaehn. Zudem wurde er bei einen von Jaehns Songs gefeatured. Auch die Vocals der dänische Sommerhymne aus 2017 “Mad For It“ gehen auf die Kappe des Schweden. Er selbst debütierte in 2013 mit “Feel Good“. Im letzten Jahr und in 2016 folgten dann einige sehr traurige Songs, die tief in die Gefühlswelt Jeans eintauchten. Doch dadurch, dass er momentan wieder besser drauf ist, folgt nun wieder eine sehr positive, fröhliche Single. Sein bisher größter Erfolg stammt aus dem letzten Jahr und trägt den Namen “Lean on Me“. Das Stück wurde bereits über fünf Millionen Mal auf Spotify gestreamt.

Nach einem kurzen Intro erklingt auch Patrik Jeans gefühlvolle Stimme. Er besingt die euphorischen Gefühle, die man zu Beginn einer neuen Beziehung empfindet und wird von einem fröhlichen Instrumental begleitet. Nach der ersten Strophe baut sich die Produktion auf und es folgt eine Art Drop, der jedoch eher einem Refrain gleicht. In dieser sorgt Jean für den Ohrwurmcharakter des Liedes. Danach schließen sich die zweite Strophe, die sich nicht wesentlich von der ersten unterscheidet, und der wiederholte Refrain an. Infolgedessen kommt es zum C-Part, der ganz anders als die ersten beiden Strophen ist. Nach knapp über drei Minuten klingt die Produktion mit dem Refrain aus. Erwähnenswert ist noch das Musikvideo, das der Musiker in Los Angeles mit der renommierten Regisseurin Nikeisha Andersson aufgenommen hat.

Fazit: “Prosecco“ zeigt eine neue und völlig andere Seite Jeans. Zudem macht der Track auf den bevorstehenden Sommer und kann mit verspielten Melodien begeistern. Aber auch der Gesang Patrik Jeans kann uns überzeugen. Alles in allem ist “Prosecco“ einfach eine erstklassige, sommerliche Nummer, die Lust auf mehr Songs von ihm macht. Wir können euch die Nummer nur empfehlen. Das Lied gehört in jede Sommerplaylist. Wir freuen uns auf die folgenden Veröffentlichungen des Schweden und hoffen, dass sie wieder so sommerlich und fröhlich gestaltet werden.

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Jannik Pesenacker

Mein Name ist Jannik Pesenacker und ich bin im August 2018 der Dance-Charts Redaktion beigetreten. Die Musik hat sich neben dem Fußball zu einer meiner größten Leidenschaften entwickelt. Dance-Charts ermöglicht mir, mein Interesse für die Musik auszuleben und lässt mich gleichzeitig den Beruf des Journalisten näher kennenlernen.

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Topic - Let's Rave
DJ Promotion |
Universal Music präsentiert:
Deepaim - On the Edge
DJ Promotion |
Jambacco Records präsentiert:
Cats On Bricks - In My Brain
DJ Promotion |
CatsonBricks präsentiert:
'DJ Nirro - Relax and Dance
DJ Promotion |
Dance Of Toads präsentiert:
Brian Ferris - Move
DJ Promotion |
Nastytunez präsentiert:
Sopran X Lexu - Waving Crazy
DJ Promotion |
Andorfine Records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares