Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

PROMOTED TRACK

Future Bass Meets Pop

Oli Harper - Disappear

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Oli Harper - Disappear"Disappear" von Oli Harper.

Am 26. Juli wurde die aktuelle Single “Disappear“ von Oli Harper veröffentlicht. Wie gewohnt liefert uns der Musikproduzent feinste Dance-Tunes, mit einem Hauch Melancholie und schönen Pop-Melodien versehen. Wir möchten euch den Track daher nun etwas näher vorstellen. 


Disappear

Oli Harper ist ein Künstler aus dem britischen Bristol und interessierte sich schon seit Kindertagen für Musik. Daher war es nur eine Frage der Zeit, bis Oli das erste Instrument erlernte, die Gitarre. Einige Zeit später, als er eine weiterführende Schule besucht, entstanden die ersten eigenen Produktionen. Er entdeckte die Liebe zur elektronischen Musik und ließ sich mit dem Einfluss von Skrillex und Deadmau5 zu selbst geschriebenen Dance-Tracks inspirieren. Er schloss erfolgreich ein Studium für Musikproduktion im Jahr 2017 ab und arbeitete freiberuflich für diverse britische Verlage. Gut zwei Jahre später erschien Anfang 2019 sein Debüt “Moments Like This“, auf das bislang vier weitere Singles folgten.

Seine Leidenschaft zu unterschiedlichen Musikrichtungen wird auch hier wieder deutlich: “Disappear“ entstand ursprünglich am Klavier. Zarte Piano-Lines führen neben atmosphärischen Pads und FX Effekten die melancholische Strophe ein, welche von der weiblichen Gastsängerin auf gefühlvolle Weise besungen wird. Der Refrain lässt Spannung aufkommen, indem für kurze Zeit die Midtempo-Bassdrum gegen einen Four On The Floor-Beat ausgetauscht wird. Dazu wird die erste Stimme von einem männlichen Vocalisten im Hintergrund unterstützt. Im Drop tauchen dann aktuelle Future Bass-Sounds inklusive wuchtigen Beats auf, die neben Vocal Chops und Adlips das Arrangement bestimmen. In der zweiten Strophe tritt der männliche Gastsänger in den Fokus, ehe im Duett ein weiteres Mal der Chorus bestritten wird und der finale Drop den Song beendet.

Fazit: Mit “Disappear“ kann Oli Harper ein weiteres Mal überzeugen. Seine Mischung aus EDM und Pop besticht nicht zuletzt durch wunderschöne Kompositionen und tolle Vocals. Wir behalten den Künstler auf jeden Fall im Auge!

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Die Musik war schon immer meine größte Leidenschaft, denn sie kann die verschiedensten Emotionen auslösen. Am Computer beschäftige ich mich mit eigenen Songs bzw. Mixing und spiele außerdem seit vielen Jahren Keyboard/Orgel. Jedes Genre hat etwas zu bieten, daher setze ich meinem Musikgeschmack keine Grenzen. Als freier Autor von dance-charts.de erfreue ich mich  daran, den Musikfans neue Singles und Alben vorzustellen.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Music P & Marque Aurel - Deep Downtown
DJ Promotion |
Pump It Suzi präsentiert:
Alex M. vs. Blackbonez - True Faith
DJ Promotion |
Mental Madness präsentiert:
Van Tronberg - Unstable
DJ Promotion |
VTMusic präsentiert:
Alex Zind feat. Farisha - Rewind (Deep House Edit)
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
DJ The Wave - You're So Basic
DJ Promotion |
Don´t Tell Bob Music präsentiert:
Sunset Project - Storm
DJ Promotion |
Hands Up Freaks präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares